joerg_uganda

Abenteuer Uganda mit Jörg Scharff

15-tägige Kleingruppenreise mit Jörg Scharff

ab 4.995 

Uganda, oder die „Perle Afrikas“, wie sie von Winston Churchill genannt wurde, zeichnet sich durch relativ trockene und flache Savanne im Norden aus, mit grünen Bergen im Westen und riesigen dichten und bemerkenswert üppigen Wäldern in der zentralen Region aus. Die Nation ist die Heimat einer erstaunlichen Vielfalt afrikanischer Tierwelt, einschließlich des stark bedrohten Berggorillas, der im Bwindi Undurchdringlichen Wald zu finden ist.

Ein beliebter Ort für Tierbeobachtung ist der Queen Elizabeth National Park, der vier der Big Five beherbergt, eine Herde extravaganter Flamingos und die seltenen, baumkletternden Löwen von Ishasha. Outdoor-Enthusiasten können ihre Adrenalin-Lösung mit viel Wildwasser-Rafting, Kajak, Wandern, Quad-Biken und Reiten. Hinzu kommen einige freundliche Einheimische, eine wachsende Kulturszene und eine Hauptstadt voller lebhafter Bars, Clubs und Restaurants, und es ist leicht zu erkennen, warum Uganda sich einen Ruf als „Afrikas freundlichste Land“ erworben hat.

Erleben Sie dieses fantastische Reiseziel auf unserer deutschsprachigen Kleingruppenreise durch Uganda – begleitet von Jörg Scharff persönlich.

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen, Geführte Reisen, Reisen für Entdecker, Reisen mit Durchführungsgarantie, Safari und Tierbeobachtung
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      max. 12 Teilnehmer
    Alles über Abenteuer Uganda mit Jörg Scharff.

    Uganda, oder die „Perle Afrikas“, wie sie von Winston Churchill genannt wurde, zeichnet sich durch relativ trockene und flache Savanne im Norden aus, mit grünen Bergen im Westen und riesigen dichten und bemerkenswert üppigen Wäldern in der zentralen Region aus. Die Nation ist die Heimat einer erstaunlichen Vielfalt afrikanischer Tierwelt, einschließlich des stark bedrohten Berggorillas, der im undurchdringlichen Bwindi Wald zu finden ist.

    Ein beliebter Ort für Tierbeobachtung ist der Queen Elizabeth National Park, der vier der Big Five beherbergt, eine Herde extravaganter Flamingos und die seltenen, baumkletternden Löwen von Ishasha. Outdoor-Enthusiasten können ihre Adrenalin-Lösung mit viel Wildwasser-Rafting, Kajak, Wandern, Quad-Biken und Reiten. Hinzu kommen einige freundliche Einheimische, eine wachsende Kulturszene und eine Hauptstadt voller lebhafter Bars, Clubs und Restaurants, und es ist leicht zu erkennen, warum Uganda sich einen Ruf als „Afrikas freundlichste Land“ erworben hat.

    Erleben Sie dieses fantastische Reiseziel auf unserer deutschsprachigen Kleingruppenreise durch Uganda – begleitet von Jörg Scharff persönlich.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    •  Meet & Greet am Flughafen Entebbe
    • Reiseleitung durch Jörg Scharff
    • Fahrten im 4×4 Landcruiser (jeder hat einen Fensterplatz)
    • 4-6 Gäste = 1 Landcruiser // 7-12 Gäste = 2 Landcruiser
    • Benzin und Übernachtungen der Fahrer
    • Sunrise Safari & Bootsfahrt auf dem Nil plus Wanderung bis zum Ursprung
    • Bigodi Sumpfwanderung inkl. Mittagessen im Tinka Haus
    • Pirschfahrten wie angegeben
    • Sunrise Safari & Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal
    • Pirschfahrt zu den baumkletternden Löwen
    • Buschfrühstück im Ishasha Sektor
    • Geführte Naturwanderungen
    • 13 Übernachtungen in den genannten Lodges (gehobender Standard für Uganda )
    • 12 x Vollpension // 1x Frühstück
    • 24h Notrufservice durch Partner vor Ort
    • UNVERGESSLICHE ERLEBNISSE
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen
    • Internationaler Flug
    • Trinkgelder
    • Visum (besorgen wir)
    • Gorilla & Schimpansen Trekking (siehe unten)
    • Reiseversicherung
    • Gorilla Permit  700 USD pro Person
    • Schimpansen Permit          200 USD pro Person
    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      14.02.:  Abflug in Abenteuer
      Flug ab gebuchten Flughafen nach Entebbe/Uganda

      15.02.:  FLUGHAFENTRANSFER – ENTEBBE
      Ihr Reiseleiter holt Sie vom Flughafen in Entebbe ab. Sie können dann etwas Reisegeld vom Geldautomaten abholen, bevor Sie in Ihrer ersten Unterkunft einchecken. Falls es die Zeit erlaubt, können Sie auf Erkundungstour in Entebbe gehen und zum Beispiel den Botanischen Garten besuchen. 1x Übernachtung im Boutique Hotel No. 5, F

      16.02.: ENTEBBE – MURCHISON FALLS NATIONALPARK

      Fahrt in den Murchison Falls Nationalpark & Nachmittagspirschfahrt

      Heute fahren Sie zum Murchison Falls Nationalpark – Ugandas größtem Nationalpark. Die Savanne im Norden des Parks bevölkern Arten wie Löwen, Büffel, Elefanten, Uganda-Kobs und als Besonderheit die seltene Rothschild-Giraffe. Im Süden findet sich hauptsächlich Trockenwald, in dem u.a. auch Schimpansen heimisch sind. Namensgebend für den Park ist der Murchison Wasserfall, der imposante 43 Meter in die Tiefe stürzt, nachdem er sich durch eine 7 Meter breite Enge des Ostafrikanischen Grabens gezwängt hat. Unter dem Wasserfall gibt es neben Flusspferden und vielen Vögeln auch Nilkrokodile, die sich auch von Tieren ernähren, die Opfer des Wasserfalls wurden. 2x Übernachtung in der Murchison River Lodge, F/M/A

      17.02.: MURCHISON FALLS NATIONALPARK

      Sunrise Safari, Bootsfahrt auf dem Nil bis zu den Murchison Falls & Wanderung vom Fusse des Wasserfalls bis zum Ursprung

      Namensgebend für den Park ist der Murchison Wasserfall. Dort stürzt der Viktoria-Nil in imposanter Weise mit 43m Fallhöhe über eine Stufe, nachdem er sich durch eine 7m breite Engstelle des Ostafrikanischen Grabens gezwängt hat. Unter dem Wasserfall gibt es neben Flusspferden und vielen Vögeln auch Nilkrokodile, die sich auch von Tieren ernähren, die Opfer des Wasserfalls wurden. Am Vormittag begeben Sie sich auf Pirschfahrten durch den Park. Nachmittags bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Bootsanleger von woaus Sie eine Bootsfahrt zum Fusse des Wasserfalls machen. Dort angekommen, werden Sie dann eine Wanderung bis zum Ursprung der Fälle unternehmen. Auf Ihrer Tour entdecken Sie Nilpferde, sowie eine unglaubliche Vielzahl von Vögeln an den Ufern und natürlich die riesengrossen Nilkrokodile! Gehen Sie auf die Suche nach dem seltenen Schuhschnabel, der Ihnen ein einzigartiges Fotomotiv bietet. Lauschen Sie den donnernden und elektrisierenden Geräuschen des berühmten Wasserfalls, wenn Sie in der Nähe der unteren Basis sind. F/M/A

      18.02.: MURCHISON FALLS NATIONALPARK – KIBALE FOREST NATIONALPARK

      Fahrt zum Kibale Forest Nationalpark           

      Heute haben Sie eine längere Etappe vor sich, es geht zum Kibale Forest Nationalpark. Der beeindruckende Park ist der Traum eines jeden Primaten Fans. 80% seiner Fläche sind mit immergrünen Feuchtwäldern sowie saftigen Laubwäldern bedeckt. Der Rest des Parks besteht aus Sümpfen und Grasland. Bedingt durch den hohen Waldanteil leben hier mehr als 1.000 Schimpansen von denen eine Gruppe von etwa 80 Tieren an die Anwesenheit von Besuchern gewöhnt ist. Dazu leben hier einige leicht zu beobachtende Affenarten wie die schwarz-weißen und die roten Colobus Stummelaffen, sowie die Vollbartmeerkatze. Mit etwas Glück finden Sie hier sogar die seltenen Waldelefanten. 2x Übernachtung im Kibale Forest Camp, F/A

      19.02.: KIBALE FOREST NATIONALPARK

      Bigodi Sumpfwanderung & lokales Mittagessen im Tinka Haus /                         Optional: Schimpansen Tracking

      Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit auf eine spannende Schimpansensuche zu gehen. Kibale hat die größte Anzahl von Primatenarten in der Welt, einschließlich unserer sehr dynamischen Verwandten, den Schimpansen. Zum Mittagessen kehren Sie im Hause Tinka ein. Sie bekommen eine Führung durch die kulinarische Welt Ugandas – alles ist köstlich und kann probiert werden! Am Nachmittag machen Sie eine Wanderung im Bigodi Sumpf. Ihre Tour führt Sie durch Weideland, kleine Dörfer, vorbei an Teeplantagen und einigen traumhaft schönen landschaftlichen Kulissen. Hier werden Sie die Einheimischen mit einem enthusiastischen Winken begrüßen. Es ist normal, drei oder vier verschiedene Arten von Affen unterwegs anzutreffen, wobei das Highlight der Tour der Blick auf den Great Blue Turaco ist! F/M/A

      20.02. Kibale Foreste  – QUEEN ELIZABETH NATIONALPARK

      Fahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark

      Sie sagen heute „Lebewohl zum Wald“ und fahren eine kurze Strecke bis zum Queen Elizabeth Nationalpark. Dort angekommen, werden Sie zunächst den „Explosion Crater Drive“ machen. Diese Fahrt führt 27 Kilometer durch eine der malerischsten Gegenden und ist einen Besuch allemal wert. Entlang der rauen Straße sehen Sie Dutzende von Explosionskratern, von denen einige mit Gras, Wald, Süß- oder Salzwasser gefüllt sind – in der Trockenzeit wandern große Elefantenherden zu diesem höher gelegenen Punkt des Queen Elizabeth Nationalpark. Neben den Explosionskratern bietet sich ein wunderbarer Blick auf das darunter liegende Western Rift Valley. Nach einer kurzen Pause in Ihre neuen Unterkunft, kehren Sie zurück in den Park und gehen auf die Jagd nach Gazellen, Warzenschweinen, Wasserböcken aber auch Löwen, Nilpferden, Elefanten und Büffeln – aber bitte nur mit der Kamera! 2x Übernachtung in der Bush Lodge, F/A

      21.02.: QUEEN ELIZABETH NATIONALPARK

      Sunrise Safari & Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal

      Beginnen Sie den Tag mit einer weiteren Pirschfahrt durch den Nationalpark. Halten Sie die Augen offen und die Kamera bereit, die Chance auf eine Gruppe Löwen zu treffen, die sich nach einer ereignisreichen Nacht in der Sonne ausruhen, ist sehr groß. Nachmittags steht eine Bootstour auf dem Kazinga Kanal auf dem Programm. Dieser Kanal fließt mitten durch den Park und verbindet die Seen Edward und George. Sie werden mehr Nilpferde, die sich im Wasser tummeln, sehen, als Sie sich vorstellen können. F/A

      22.02.: QUEEN ELIZABETH NATIONALPARK – ISHASHA

      Fahrt nach Ishasha zur Sichtung der baumkletternden Löwen & Sundowner im Park

      Ein weiterer Höhepunkt erwartet Sie heute: Ishasha, gelegen im südlichen Teil des Parks. Dieses Gebiet ist berühmt für seine baumkletternden Löwen, die einzigartig in Afrika sind. Die Löwen klettern hier auf die Bäume, um zu entspannen und der Sonne zur heißesten Zeit des Tages zu entgehen. Sie haben gute Chancen, die Löwen oben in den Wipfeln der majestätischen Feigenbäume zu entdecken. Nach einer ersten Pirschfahrt zur Sichtung dieser Tiere, hat das Ishasha Wilderness Camp in den frühen Abendstunden eine ganz besondere Überraschung für Sie vorbereitet – einen Sundowner im Park! 2x Übernachtung in der Enjojo Lodge, F/M/A

      23.02.: ISHASHA

      Buschfrühstück & Pirschfahrten im Ishasha Sektor

      Was ist besser als gutes Essen mit Aussicht? Am Morgen geht es nochmals in den Park und Sie nehmen dort ein Buschfrühstück zu sich. Im Anschluss haben Sie nochmal die Möglichkeit auf die Pirsch nach den baumkletternden Löwen zu gehen. Die Eigenschaft des Baumkletterns hat für Sie als Besucher natürlich auch den Vorteil, dass die Tiere von der Strasse aus gut sichtbar sind und sehr gute Bilder geschossen werden können.Vielerorts verschwinden die Löwen komplett im dichten Buschgras und es ist nicht ganz so einfach sie vor die Linse zu bekommen. In Ishasha gibt es aber auch eine Vielzahl weiterer Wildtiere. Das Gebiet ist noch wenig besucht und so begegnen Touristen im Park nur sehr wenigen anderen Fahrzeugen. F/M/A

      24.02.:  ISHASHA – BWINDI IMPENETRABLE NATIONALPARK/ LAKE MUTANDA

      Sie starten den heutigen Tag mit einem ausgiebigen Frühstück für eine weitere Etappe in Uganda. Ihre Reise führt Sie zu einer weiteren, atemberaubenden Attraktion – dem Zuhause der Berggorillas im südlichen Teil des Bwindi Impenetrable Nationalparks. Die Strassen sind sehr holprig, aber die vielen Eindrücke durch die wundervolle Landschaft wird Sie sicher entschädigen. Sie passieren ausgedehnte Hügellandschaften und Tropischen Regenwald bevor dann endlich die beeindruckenden Virunga Vulkane vor Ihnen auftauchen. 2x Übernachtung auf Chameleon Hill, F/M/A

      25.02.: BWINDI IMPENETRABLE NATIONALPARK/ LAKE MUTANDA

      Optionale Aktivitäten: Gorilla Tracking

      Bereiten Sie sich auf ein Zusammentreffen mit Bwindis sanften Giganten vor: den seltenen Berggorillas. Für die meisten Besucher ist dies das absolute Highlight ihrer Ugandareise! Die Gorillas die Sie heute sehen werden, gehören zu einer der Familien, welche die Anwesenheit von Menschen akzeptieren. Ihre Tour wird eine ganz besondere, spannende Reise – entlang der bewaldeten Hänge, durch verschlungene Reben, vorbei an Büschen und Bambuspflanzen, bevor Sie schliesslich die Gorillas zu Gesicht bekommen.

      Auf der Tour wird Ihr Ranger Ihnen Spuren von vorangegangenen Aktivitäten der Gorillas zeigen, wie zum Beispiel Kot, Nester und angeknabberte Bambussprossen. Sie lernen viel Wissenswertes über die ugandischen Riesen und wenn es mal rutschig wird, leiht Ihnen ein Ranger gerne seine Hand. Es ist eine emotionale, ergreifende und sehr beeindruckende Erfahrung, einem Gorilla von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu stehen. Nachmittags, je nachdem wann Sie wieder in der Lodge sind, haben Sie eine Auswahl an verschiedenen, weiteren, optionalen Aktivitäten, z.B. einem sog. „ community walk“, dem Besuch eines Dorfes oder einer Bootsfahrt auf dem Mutanda See. F/M/A

      26.02.: LAKE MUTANDA – LAKE MBURO NATIONALPARK

      Fahrt zum Lake Mburo Nationalpark & Pirschfahrt am Nachmittag

      Heute fahren Sie zum sehenswerten Lake Mburo Nationalpark. Dieser Nationalpark hat im Vergleich zu anderen Parks und Reservaten eine außergewöhnliche Fauna. Er bietet die beste Gelegenheit, um Elentantilopen sowie Zebras, Giraffen, Topis, Impalas und verschiedene Vogelarten zu sehen. An den fünf Seen im Nationalpark, können Sie Nilpferde, Krokodile und eine große Vielfalt an Wasservögeln bewundern. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag, brechen Sie mit ihrem Reiseleiter zu einer umfangreichen Pirschfahrt durch den Park auf. Am frühen Abend kommen die Flusspferde für die Futtersuche an Land. Es kann durchaus sein, dass Sie eines dieser imposanten Tiere aus der Nähe in voller Grösse beobachten können. 2x Übernachtung in der Mihingo Lodge, F/M/A

      27.02.: LAKE MBURO NATIONALPARK

      Geführte Naturwanderung & Bootsfahrt auf dem Mburosee

      Nach einem frühen Kaffee gehen Sie auf eine geführte Naturwanderung. Ein Ranger geht bei dieser Wanderung mit Ihnen zusammen auf die Pirsch und zeigt Ihnen das Leben der Wildtiere hautnah, ohne vom Blech und Glas Ihres Safari-Fahrzeuges umgeben zu sein. Danach hätten Sie beispielsweise nochmal die Möglichkeit speziell dem See Ihre Aufmerksamkeit zu schenken: In diesem Gewässer wimmelt es von Nilpferden und auch Krokodilen! Der Lake Mburo ist ein wunderbarer Ort, um in der Natur zu entspannen und hat alles zu bieten, was das Safari-Herz begehrt. F/M/A

      28.02.: LAKE MBURO NATIONALPARK – ENTEBBE

      Fahrt nach Entebbe

      Heute führt Sie die Reise zurück nach Entebbe. Auf dem Weg haben Sie noch einen kurzen Zwischenstopp am Äquator-Denkmal. Hier können Sie sich das interessante „Wasser-Experiment“ zur Darstellung des Äquator – Effektes zeigen lassen.

      Wenn Sie in Entebbe angekommen sind, bringt Sie ihr Reiseleiter zum internationalen Flughafen. Hier verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen „tambula bulungi“ – eine gute Reise. F/M/A

    joerg_uganda
    shutterstock_254051059 Kidepo Valley
    shutterstock_211286608
    shutterstock_700639171
    shutterstock_700639201 Nil, Murchisoan Falls
    Ihre Unterkünfte
    UnterkünfteReisezielStartEndeVerpflegungZimmerkategorieDauer
    Hotel No.5Entebbe15. Feb16. FebÜF1x Luxury Double Room1 Nacht
    Murchison River LodgeMurchison Falls National Park16. Feb18. FebVP1x Safari Zelt2 Nächte
    Kibale Forest CampKibale Forest National Park18. Feb20. FebVP1x Safari Zelt2 Nächte
    Nature Lodges The Bush LodgeSouthern Queen Elizabeth National Park20. Feb22. FebVP1x Banda2 Nächte
    Enjojo LodgeSouthern Queen Elizabeth National Park22. Feb24. FebVP1x Cottage2 Nächte
    Chameleon Hill LodgeLake Mutanda24. Feb26. FebVP1x Luxury Chalet2 Nächte
    Mihingo LodgeLake Mburo National Park26. Feb28. FebVP1x Luxury Zelt2 Nächte
    Hotelimpressionen

    Bitte beachten Sie die gültigen Einreise – und Impfbestimmungen.  Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserversicherung.  Gerne unterstützen wir Sie hier.

    Gebühr Gorilla Trekking: 700 USD  (Stand 04/2022)

    Gebühr Schimpansen Trekking: 200 USD   (Stand 04/2022)

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten 
    14. Februar 2023 - 1. März 2023
    Doppelzimmer
    Auf Anfrage
    ab 4.995 
    14. Februar 2023 - 1. März 2023
    Einzelzimmer
    Buchbar
    ab 5.690