Fotolia_72919486_St. Petersburg

St. Petersburg – Zauber der Zarenzeit

ab 1.275 

Unsere Städtereise St. Petersburg hält für den Besucher eine wundervolle Mischung aus Weltoffenheit und russischer Kultur bereit. Alles was aus Westeuropa kam, faszinierte Zar Peter I., den Gründer der Stadt. Entdecken Sie mit dem „Venedig des Nordens“ eine der schönsten Metropolen der Welt!

Druckbare Reiseausschreibung im PDF – FORMAT

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen 2020, Geführte Reisen, Kultur, Leserreisen, Städtereisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      min. 10, max. 16 Teilnehmer
    Alles über St. Petersburg – Zauber der Zarenzeit.

    Unsere Städtereise St. Petersburg hält für den Besucher eine wundervolle Mischung aus Weltoffenheit und russischer Kultur bereit. Alles was aus Westeuropa kam, faszinierte Zar Peter I., den Gründer der Stadt. Entdecken Sie mit dem „Venedig des Nordens“ eine der schönsten Metropolen der Welt!

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Transfer zum Flughafen Frankfurt ab/bis Trier, Bitburg, Wittlich und Saarbrücken
    • Reisebegleitung durch Scharff-Mitarbeiter ab/bis Deutschland
    • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class ab/bis Frankfurt
      Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 11/2019)
    • Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
    • 4 Hotelübernachtungen (Bad o. Dusche/WC)
    • 4x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
    • durchg. Deutsch sprechende Reiseleitung
    • Ausführliche Stadtrundfahrt
    • Kathedrale der Peter-Pauls-Festung
    • Kunstgenuss in der Eremitage
    • Abschiedsessen mit russischen Spezialitäten
    • Jussupow-Palast (Februar) bzw. Park von Schloss Peterhof (Juli)
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Visakosten, Getränke, zusätzliche Mahlzeiten und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen.

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag: Ankunft in St. Petersburg
      Sie fliegen nach St. Petersburg. Die Reiseleitung begrüßt uns am Flughafen und wir fahren zu unserem Hotel. (A)

      2. Tag: Im Venedig des Nordens
      Unsere ausführliche Stadtrundfahrt beginnt an der Peter-Pauls-Festung, der Keimzelle St. Petersburgs: Auf der Haseninsel besuchen wir die Kathedrale mit der markanten Turmspitze. Hier befindet sich die Begräbnisstätte der Zarendynastie der Romanows. Bei den Rostra-Säulen genießen wir einen der schönsten Blicke auf die prächtige Stadt an der Newa. An den Flüsschen Moika und Fontanka staunen wir über prachtvolle russische Adelspaläste, ehe wir von der Blutskirche mit ihren bunten Zwiebeltürmen zum belebten Newski-Prospekt kommen. Etwas mehr über Russland und seine Landschaften en miniature erfahren wir im Modelleisenbahnmuseum Grand Maket. 60 km (F,A)

      3. Tag: Alexander-Newski-Kloster und Eremitage
      Am Ende des Newski-Prospektes erwartet man uns im Alexander-Newski-Kloster, einem der wichtigsten Heiligtümer der russisch-orthodoxen Kirche. Aber erst einmal begeben wir uns zur „Nekropole der Kunst“: Auf den zum Kloster gehörenden Friedhöfen vergegenwärtigt sich die russische Kultur in den Grabdenkmälern von Tschaikowski,Dostojewski und vielen anderen. In einer der Kirchen können wir einem Gottesdienst beiwohnen. In der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei bestaunen wir die filigrane Arbeit an den farbenfrohen Messgewändern. Später besuchen Sie die Eremitage im Winterpalast, eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen der Welt. Im Mittelpunkt der Kunstbetrachtung stehen die Sammlungen westeuropäischer Malerei bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. (F,M)

      4. Tag: Der Katharinenpalast in Puschkin
      Ein freier Vormittag! Wer möchte, spaziert über den Newski-Prospekt auf der Suche nach beliebten Souvenirs. Später fahren wir in den kleinen Ort Puschkin. Inmitten des weitläufigen Parkes sehen wir den blau-weißen Katharinenpalast mit seinen goldenen Kuppeln. Durch die opulent gestalteten Zimmerfluchten kommen wir zum legendären Bernsteinzimmer. Zum Abschied können Sie in einem Restaurant russische Spezialitäten kosten, zu denen ein Gläschen Wodka nicht fehlen darf. 80 km (F,A)

      5. Tag: Letzte Besichtigung und Heimreise
      Heute besuchen wir beim Wintertermin (Februar) den Jussupow-Palast, einen der großartigen Adelspaläste. Dieser Palast gehörte bis zur Oktoberrevolution der Familie Jussupow, damals eine der reichsten Familien Russlands. So erwartet uns hinter der zurückhaltenden Fassade eine Pracht und ein Prunk, der fast schon dem Sommerpalast Konkurrenz macht. Beim Sommertermin (Juli) fahren wir hinaus nach Schloss Peterhof, dort besichtigen wir den Schlosspark. Wir erfreuen uns an den unzähligen Springbrunnen und den berühmten Wasserspielen der Großen Kaskade mit ihren vergoldeten Figuren. Nach der Besichtigung heißt es Abschied nehmen. Nach erlebnisreichen Tagen im Venedig des Nordens fahren Sie am Nachmittag zum Flughafen und treten die Heimreise an. (F)

      Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Abkürzungen Mahlzeiten: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen.

    Fotolia 48017577 St. Petersburg
    Fotolia_25826283_Peterhof
    Ihr Hotel in St. Petersburg

    Holiday Inn Moskovskye Vorota

    holiday inn st petersburg 3572369467 4x3 1024x768 - St. Petersburg – Zauber der Zarenzeit

    Bitte beachten Sie den geänderten Reiseverlauf zum Sommertermin (Jussupow-Palast (Februar) bzw. Park von Schloss Peterhof (Juli)!

    13.02. – 17.02.20 WINTERZAUBER
    EZ-Zuschlag 99 €

    09.07. – 13.07.20 WEISSE NÄCHTE
    EZ-Zuschlag 219 €

    Visum für deutsche Staatsbürger 100 €

     

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz.  
    13. Februar 2020 - 17. Februar 2020
    Buchbar
    1.275 
    9. Juli 2020 - 13. Juli 2020
    Buchbar
    1.575