bilbao-pixabay-2338253

6 Tage Kulturerlebnisreise Baskenland

ab 1.298 

Das Baskenland ist der ideale Ort, um in kurzer Zeit unzählige Vorzüge zu genießen: eine abwechslungsreiche Landschaft, ein einladendes Klima und eine berühmte Gastronomie. Die Dörfer an der Küste und im Landesinneren werden Sie zweifellos verzaubern, doch Sie werden sehen, dass von den drei Hauptstädten der baskischen Provinzen eine ebenso große Faszination ausgeht. Bilbao wird Sie durch seinen Wandel von einer Industriestadt in eine Avantgarde-Metropole überraschen, das exquisite und einzigartige San Sebastián verführt mit seiner zauberhaften und herrschaftlichen Atmosphäre

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Geführte Reisen, Genussreisen, Kultur, Leserreisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße mittlere Gruppe
      Mindesteilnehmerzahl 15 Personen
    Alles über 6 Tage Kulturerlebnisreise Baskenland.

    Das Baskenland ist der ideale Ort, um in kurzer Zeit unzählige Vorzüge zu genießen: eine abwechslungsreiche Landschaft, ein einladendes Klima und eine berühmte Gastronomie. Die Dörfer an der Küste und im Landesinneren werden Sie zweifellos verzaubern, doch Sie werden sehen, dass von den drei Hauptstädten der baskischen Provinzen eine ebenso große Faszination ausgeht. Bilbao wird Sie durch seinen Wandel von einer Industriestadt in eine Avantgarde-Metropole überraschen, das exquisite und einzigartige San Sebastián verführt mit seiner zauberhaften und herrschaftlichen Atmosphäre

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen

     

    • Flug mit Eurowings ab/bis Düsseldorf nach Bilbao
    • Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
    • 23kg Freigepäck und Platzreservierung
    • Rundreise im klimatisierten, modernen Reisebus ab/an Flughafen Bilbao
    • Deutschsprachige Reiseleitung, vom 1. bis 6. Tag
    • 5 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels wie angegeben
    • 5 x Frühstück
    • 3 x Abendessen
    • 3 Std. Stadtführung Bilbao
    • Auffahrt zur hängenden Brücke von Bizkaia
    • Stadtführung San Sebastián und Monte Igueldo
    • Führung und Eintritt Valle Salado
    • Stadtführung Laguardia und Kirche Santa Maria
    • Besuch einer Weinkellerei mit Weinprobe
    • Stadtführung Pamplona
    • Reiseführer Nordspanien
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen
    • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag Sonntag, 22.09.2019 Anreise und Stadtbesichtigung Bilbao
      Flug mit Eurowings von Düsseldorf nach Bilbao. Die an der Biskaya gelegene Stadt ist umgeben von einer fruchtbaren Landschaft mit Wäldern, Bergen, Stränden und steilen Küsten, die Bilbao zu einem hervorragenden Reiseziel machen. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Nachmittags erwartet Sie eine Führung durch Bilbao. Sie sehen das Guggenheim Museum, die Kathedrale, das von der Pariser Oper inspirierte Arriaga-Theater, die Zubizuri-Brücke des spanischen Architekten Calatravas sowie den Ribera-Markt, die größte überdachte Markthalle Europas. Begrüßungsabendessen und Übernachtung im Hotel Ercilla o. Ä. (A)

      2. Tag Montag, 23.09.2019 Grandiose Steilküste
      Auf Ihrer Fahrt Richtung Küste besuchen Sie zunächst die hängende Brücke (Puente Colgante) von Bizkaia, einer der ältesten Brücken dieser Art weltweit und für die Einheimischen ein heiß geliebtes Wahrzeichen. Der nächste Halt ist im Küstendorf Bakio, beliebtes Ferienziel der Basken. Entlang der wilden und wunderschönen Küstenstraße sehen Sie von einem Aussichtspunkt aus die Insel San Juan de Gatztelugatxe, ein Naturjuwel an der baskischen Küste. Im Anschluss entdecken Sie die Fischerstadt Bermeo mit seinen engen Gassen, der Kirche von Juradera, den Turm von Ercilla und dem alten Hafen. Gelegenheit zum Mittagessen. Anschließend erreichen Sie Mundaka mit toller Aussicht auf das Biosphärenreservat Urdaibai, UNESCO-Weltkulturerbe. Im Dorf Gernika sehen Sie die Casa de Juntas (Haus der Räte) mit seinem symbolischen Baum. Unter ihm versammelten sich die Basken, um über die Geschicke der Region zu entscheiden. Ebenfalls sehenswert sind die Schwurkirche Santa María, das Euskalerria-Museum und der Friedenspark mit Kolossalskulpturen von Eduardo Chillida und Henry Moore. Nach der Rückkehr ist in Bilbao noch Zeit für eigene Unternehmungen. Am Abend empfehlen wir eine Tour durch die Pintxos-Bars Bilbaos, wo Sie die köstlichen Leckereien probieren können. Übernachtung wie am Vortag. (F)

      3. Tag Dienstag, 24.09.2019 San Sebastián – die Perle am Atlantik
      Heute besuchen Sie die wunderschöne Stadt an der Küste des Baskenlandes. Bei einem Stadtrundgang zeigt Ihnen Ihr Guide die Sehenswürdigkeiten von San Sebastián. Modern und avantgardistisch präsentiert sich die Kulturhauptstadt 2016. Noch heute sind die eleganten Bauten der Belle Époque ihr vornehmstes Aushängeschild. Sie sehen unter anderem die Kathedrale del Buen Pastor und den „Kursaal“, wo jedes Jahr die internationalen Filmfestspiele stattfinden, die stimmungsvolle Altstadt mit dem Palast von Miramar und das Marktviertel mit Fischerhafen. Genießen Sie vom Monte Igueldo aus den Blick auf die weltberühmte La Concha Bucht (dt. ”Die Muschel”). Am Abend sind Sie zurück in Bilbao und können hier noch einen weiteren Abend in den Tapas-Bars der Stadt genießen. Übernachtung wie am Vortag. (F)

      4. Tag Mittwoch, 25.09.2019 Bilbao – Vitoria-Gasteiz – Laguardia
      Das Salz aus dem historischen Valle Salado Anana gilt nicht nur in Spanien als Delikatesse. Sie sind heute zu Gast im Salztal und erhalten anschaulich Einblicke in die Funktionsweise der Salinen. Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt des Baskenlandes, Vitoria-Gasteiz, aufgrund seiner vielen Grünflächen und Naturräume auch die ”Grüne Hauptstadt Europas” genannt. Ein Rundgang führt Sie durch die Altstadtgassen bis zur historischen Kathedrale Santa Maria. Besonders sehenswert sind das mittlere Portal, das der Jungfrau Maria gewidmet ist, das linke zu Ehren von San Gil und das rechte, das den Tag des Jüngsten Gerichts und den Apostel Jakob darstellt. Weiterfahrt in das Weinanbaugebiet der Rioja. Bummel durch das mittelalterliche Städtchen Laguardia mit seinen alten Lagerkellern. Die Kirche Santa Maria de los Reyes besticht durch ihr gotisches Portal. Entdecken Sie beim Aufstieg auf den Stadtturm die Weite des Ebro-Tals mit Weinbergen der Rioja Alavesa soweit das Auge reicht. Übernachtung und Abendessen im Hotel Villa de Laguardia o. Ä. (F/A)

      5. Tag Donnerstag, 26.09.2019 Laguardia – Die Schätze der Rioja
      Panoramarundfahrt in Laguardia mit Außenbesichtigung einiger architektonischer Höhepunkte, wie die spektakuläre Weinkellerei von Calatrava, Sarkophage, mittelalterlicher Steinkeltern und romanischen Kapellen inmitten einer großartigen Kulturlandschaft. Besuch einer Weinkellerei mit Verkostung edler Weine. Weiterfahrt entlang des Jakobsweges nach Pamplona, Hauptstadt des alten Königreich Navarra und Stadt der Stiertreiben. Besuch der Altstadt. Möglichkeit zum Café-Genuss im legendären Jugendstil-Café, in dem schon Hemingway saß. Am Nachmittag Rückfahrt nach Laguardia. Zum Abendessen im Hotel empfehlen wir Ihnen ein Gläschen Rioja! Übernachtung wie am Vortag. (F/A)

      6. Tag Freitag, 27.09.2019
      Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück fahren Sie wieder in Richtung Norden und machen einen kurzen Zwischenstopp in dem berühmten Ort Haro. Anschließend Transfer zum Flughafen Bilbao und Rückflug zum Ausgangspunkt der Reise. (F)

      Mahlzeiten: F=Frühstück / A=Abendessen

    03562
    bilbao-pixabay-2338253
    shutterstock_259427303
    shutterstock_524671885
    Ihre Hotels / Unterkünfte
    • 5 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels wie angegeben

    Aufpreis Einzelzimmer 394,- €

     Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz.  
    22. September 2019 - 27. September 2019
    Buchbar
    1.298