Trulli

Apulien, Abruzzen und Ascoli Piceno

ab 1.345 

Diese Rundreise bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von Reisezielen: Sie sehen die Highlights der für Ihre Trulli-Häuschen bekannten Region Apulien und erleben Triers italienische Partnerstadt Ascoli Piceno sowie die Abruzzen mit dem „Gran Sasso“, höchster Teil des Apenninbogens.

Druckbare Reiseausschreibung im PDF – FORMAT

 

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen 2020, Geführte Reisen, Kultur, Leserreisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße mittlere Gruppe
      min. 15, max. 25 Teilnehmer
    Alles über Apulien, Abruzzen und Ascoli Piceno.

    Diese Rundreise bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von Reisezielen: Sie sehen die Highlights der für Ihre Trulli-Häuschen bekannten Region Apulien und erleben Triers italienische Partnerstadt Ascoli Piceno sowie die Abruzzen mit dem „Gran Sasso“, höchster Teil des Apenninbogens.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Reisebegleitung durch Scharff-Mitarbeiter ab/bis Deutschland
    • Flüge mit Luxair in der Economy-Class ab/bis Luxemburg
    • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 11/2019)
    • Rundreise im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
    • durchgehende Deutsch sprechende Reiseleitung
    • 5 Hotelübernachtungen (Bad o. Dusche/WC)
    • 5x Frühstück, 4x Abendessen im Hotel
    • Abschiedsessen mit Weinprobe im Weingut
    • Ein Tag in Triers Partnerstadt Ascoli Piceno
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Getränke, zusätzliche Mahlzeiten und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag: Anreise
      Von Luxemburg geht es mit der Luxair nach Rom, wo Sie am späten Nachmittag von Ihrer Reiseleitung erwartet werden. Mit dem Bus geht die Fahrt einmal quer über den italienischen Stiefel nach Giulianova an der Ostküste. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abendessen im schönen Hotel direkt am Meer. 250 km (A)

      2. Tag: Gran Sasso und L’Aquila 
      Sie fahren auf die Hochebene Campo Imperatore, hier bietet sich ein traumhafter Blick auf die Gipfel des Gran Sasso. Im malerischen Ort Santo Stefano haben Sie Zeit für Ihre Mittagspause, bevor es weiter nach L’Aquila geht. Die Stadt wurde 2009 bei einem Erdbeben schwer beschädigt. Bei einem Spaziergang besuchen Sie die restaurierten Wahrzeichen. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. 220 km (F,A)

      3. Tag: Ascoli Piceno
      Heute besuchen Sie Ascoli Piceno, die italienische Partnerstadt von Trier. Die Altstadt liegt malerisch auf einem Plateau zwischen zwei Flüssen und ist mit den schönsten Renaissanceplätzen der Marken gesegnet. Ein Aperitif unter den Arkaden der Cafés und den Konditoreien ist unverzichtbar. Rückfahrt nach Giulianova. 115 km (F,A)

      4. Tag: Über den Gargano nach Apulien
      Es geht über die schöne Gargano-Halbinsel nach Apulien. Der Gargano begeistert mit kleinen Städtchen hoch über dem Meer, intakter Natur und glasklarem Wasser. Haltepunkte der heutigen Fahrt sind die Städtchen Mattinata, Monte Sant’Angelo und Manfredonia. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Corato nahe Bari. 415 km (F,A)

      5. Tag: Apulienrundfahrt
      Es geht nach Alberobello, Heimat der Trulli und Wahrzeichen Apuliens, hier gibt es über 1000 dieser kleinen Häuschen. Weiter im Binnenland liegt Cisternino, der Hauptort des Valle dell’Itria, ein kleines architektonisches Schmuckstück mit schmalen Gassen, Innenhöfen und blumengeschmückten Balkonen. Ganz in der Nähe liegt der hübsche, weiß gekalkte Ort Ostuni mit seiner großartigen Kathedrale. Am letzten Abend lassen Sie sich im Weingut Torrevento mit einem Spezialitätenessen und leckeren Weinen verwöhnen. 285 km (F,A)

      6. Tag: Castel del Monte und Arrivederci
      Bevor Sie Abschied nehmen, begeben Sie sich auf die Spuren von Staufferkaiser Friedrich II. und besichtigen das Castel del Monte. Die faszinierende Festung thront auf einem Berg nur wenige Kilometer von Corato entfernt, Anschließend Mittagspause und Weiterfahrt zum Flughafen Bari, von dort Rückflug in die Heimat. 75 km (F)

      Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Abkürzungen Mahlzeiten: F=Frühstück, A=Abendessen.

    Ihre Unterkünfte

    Nächte         Ort                           Hotel

    3                   Giulianova               Cristallo ****

    hotel cristallo giulianova01 300x218 - Apulien, Abruzzen und Ascoli Piceno

    2                   Corato                      Parco Serrone****

    29 300x198 - Apulien, Abruzzen und Ascoli Piceno

    (gleichwertige Änderungen vorbehalten)

    EZ-Zuschlag                                            149 €

    Flughafentransfers Luxemburg p.P       39 €

     

    Teilnehmerzahl

    Mindestens 15 Personen, maximal 25 Personen je Termin

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz.  
    3. Mai 2020 - 8. Mai 2020
    Buchbar
    1.345 
    18. Oktober 2020 - 20. Oktober 2020
    Buchbar
    1.345