headerehighsa

Die Höhepunkte Südafrikas

19-tägige Kleinstgruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung

ab 4.350 

Erleben Sie die auf unserer Kleingruppenreise in Südafrika mit maximal 8 Teilnehmern die Höhepunkte des Landes mit Ihrem deutschsprachigen, örtlichen Reiseleiter. Freuen Sie sich auf hervorragendes Essen, traumhafte Landschaften, gute Weine und eine atemberaubende Tierwelt.

Höhepunkte dieser Reise:

  • Kapstadt und der Tafelberg
  • Winelands & Garden Route
  • Addo Elephant Nationalpark
  • Drakensberge und Lesotho
  • Krüger Nationalpark
  • Königreich Eswatini
  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen, Geführte Reisen, Reisen für Entdecker, Safari und Tierbeobachtung
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      Mindestens 2 Personen, Maximal 8 Personen
    Alles über Die Höhepunkte Südafrikas.

    Erleben Sie die Höhepunkte Südafrikas in ganz kleiner Gruppe mit Ihrem deutschsprachigen, örtlichen Reiseleiter. Freuen Sie sich auf hervorragendes Essen, traumhafte Landschaften, gute Weine und eine atemberaubende Tierwelt.

     

    Höhepunkte dieser Reise:

    • Kapstadt und der Tafelberg
    • Winelands & Garden Route
    • Addo Elephant Nationalpark
    • Drakensberge und LEsotho
    • Krüger Nationalpark
    • Königreich Eswatini
    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Ausführliche Reiseunterlagen
    • 18x Übernachtungen in Mittelklassehotels/-Lodges
    • 18x Frühstück, 6x Abendessen
    • Aktivitäten laut Programm
    • Rundreise und Transfers wie beschrieben
    • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
    • Ein Reiseführer Südafrika pro Zimmer
    • Alle Nationalparkgebühren
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen
    • Weitere Mahlzeiten, Getränke, persönliche Ausgaben
    • Reiseversicherung
    • Internationale Flüge
    • Trinkgelder
    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      Tag 1: Kapstadt

      Willkommen im wunderschönen Südafrika!  Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie Companys Garden, die Parlamentsgebäude und das berühmte Viertel Bo-Kaap. Danach fahren Sie an die Waterfront, wo Sie im Restaurant die Möglichkeit haben, die anderen Teilnehmer näher kennenzulernen. (A)

       

      Tag 2: Kapstadt

      Die Peninsula-Tour führt Sie zunächst über die Kaphalbinsel zu Boulders Beach. Seien Sie den ca. 3000 Pinguinen ganz nah und beobachten Sie ihr Verhalten.                                                       Anschließend geht es weiter zum Kap der guten Hoffnung. Dort machen Sie eine Mittagspause mit hervorragender Aussicht. Danach können Sie sogar Ihren eigenen Gin herstellen. Let the fun beGIN! (F)

       

      Tag 3: Kapstadt – Stellenbosch

      Heute fahren Sie in das bekannte Township Khayelitsha. Der Kanuclub in Khayelitsha fördert Jugendliche, indem sie hier sportlich gefordert werden. Genießen Sie den malerischen Blick auf die umliegenden Berge, während Sie anschließend Ihre Geschmacksknospen bei einer Weinprobe in der Weinregion verwöhnen. Danach können Sie dort ein leckeres Mittagessen zu sich nehmen, bevor es weiter nach Stellenbosch geht. Selbstverständlich wartet auch hier vorzüglicher Wein darauf getrunken und probiert zu werden. (F)

       

      Tag 4: Stellenbosch – Oudtshoorn

      Die Route 62 führt Sie mitten durch eine malerische Umgebung nach Calitzdorp, wo es eine Portweinprobe zu genießen gilt. Nach dieser Stärkung ist das nächste Ziel eine Straußenfarm in Oudtshoorn. Bei einer Führung lernen Sie alles über diese bekannten Tiere. (F)

       

      Tag 5: Oudtshoorn – Knysna

      Bei einer Führung durch die Cango Caves können Sie die verschiedenen Formen und Farben bewundern, die sich über tausende Jahre durch den Kalk gebildet haben und lernen, wie diese Tropfsteinhöhle überhaupt entstanden ist. Anschließend geht es über den wunderschönen Outeniqua Pass nach Knysna. Dort wird es Zeit sich auf dem Meer bei einer Bootstour zu entspannen. (F)

       

      Tag 6: Knysna – Plettenberg Bay – Knysna

      Heute steht eine Fahrt aufs offene Meer an, bei der man entweder Wale (wenn die Saison stimmt) oder Delfine beobachten kann. (F)

       

      Tag 7: Knysna – Addo

      Dann geht es nun in den Tsitsikamma National Park. Dieser Park hat wunderschöne Aussichten von Schluchten, einheimische Vegetation, kleine Tiere wie Buschschweine und einige Vogelarten zu bieten. Nach einer kurzen Wanderung, über gut ausgebaute Wege, erreicht man die Hängebrücke aus Holz am Storms River Mouth. Nachdem Sie den Moment auf der Brücke genossen haben, führt die Reise weiter zum 800 Jahre alten Yellowwood Baum “Big Tree” – ja er hält was er verspricht.  Nicht weit entfernt liegt das Storms River Village, in dem Sie eine Rast einlegen. (F/A)

       

      Tag 8: Addo – Chintsa

      Der Addo Elephant National Park ist der drittgrößte Nationalpark des Landes und bietet ein wahrlich unvergessliches Safari Erlebnis. Das fein abgestimmte Ökosystem bietet optimale Voraussetzungen für Elefanten und für viele andere Tiere. Anschließend fahren Sie in Richtung East London zu Ihrer Unterkunft. Nutzen Sie den Nachmittag für einen Strandspaziergang und genießen Sie die Meeresbrise und das Wellenrauschen. (F/A)

       

      Tag 9: Chintsa – Drakensberge

      Heute geht es von Chintsa zu den Drakensbergen. In Qunu besuchen Sie das Nelson Mandela Museum, bevor Sie weiter in Richtung Drakensberge fahren.(F)

       

      Tag 10: Drakensberge – Lesotho – Drakensberge

      Ab der Grenze Südafrika – Lesotho fahren Sie mit einem 4×4 Fahrzeug auf den Sani-Pass hinauf. Am Gipfel angekommen ist es Zeit für ein erfrischendes Getränk im höchsten Lokal in Afrika. Sie besuchen unweit der Grenze ein kleines Dorf, wo Ihnen die lokale Lebensweise näher gebracht wird. Nach einem leckeren Lunch (nicht inkludiert) im sogenannten “Chiefs Residence” können Sie auf einem lokalen Markt gehen. (F)

       

      Tag 11: Drakensberge – St Lucia

      Sie erreichen nach kurzer Zeit die Nelson Mandela Capture Site, einem Must-See für jeden der in dieser Gegend ist. Das ist der Ort, an dem Nelson Mandela 1962 von der Polizei verhaftet wurde. St. Lucia bietet eine reiche Tierwelt, unberührte Naturschönheiten und eine große Auswahl an wunderbaren Aktivitäten. Allerdings geht es zunächst nach Durban. Lernen Sie ihre schönsten Seiten bei einer kurzen Stadtrundfahrt kennen.  Mit ihrem Driverguide gehen Sie auf den Victoria Street Market. (F)

       

      Tag 12: Hluhluwe / St Lucia

      Der Hluhluwe iMfolozi Park ist eines der ältesten Tierschutzreservate der Welt und seine vielfältige Vegetation bietet vielen Tieren eine Heimat. So kann man hier mit etwas Glück die Big Five sehen. Sie unternehmen eine Hippo & Krokodil Bootsfahrt in der St. Lucia Mündung. (F)

       

      Tag 13: St Lucia – Kosi Bay

      In der Nähe von St. Lucia besuchen Sie ein kleines Dorf und machen mit den Einheimischen eine Fahrradtour auf der Sie Einblicke in das lokale Leben erhalten. So wurde von den Einheimischen ein Schmetterlingshaus gegründet, welches Sie heute besuchen. Als nächstes fahren Sie an den nord-westlichsten Punkt des Landes nach Kosi Bay. (F)

       

      Tag 14: Kosi Bay

      Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit Kosi Bay in seiner ganzen Schönheit kennenzulernen. Nehmen Sie zum Beispiel an einer Bootstour teil, gehen Sie schnorcheln, machen Sie eine Fahrradtour oder gehen Sie wandern. Bei der Fish Trap Tour am Nachmittag lernen Sie von den Thonga, die hier seit 1000 Jahren zu Hause sind, wie man gewebte Fallen zum Fischfang einsetzt. (F)

       

      Tag 15: Kosi Bay – Mantenga (Eswatini)

      Ziel des Tages ist Mantenga in Eswatini, ehemals Swasiland. Dieser urige Ort ist wie eine andere Welt mit seiner ruhigen abgeschiedenen Lage und der unberührten Natur. (F)

       

      Tag 16: Mantenga – Kruger Region

      Der Tag startet mit einem Besuch einer traditionellen Kerzenzieherfabrik.. Danach lernen Sie in der Baobab Batik Werkstatt mehr über die Batik-Technik direkt von den Künstlerinnen.Auch eine Glasfabrik steht auf dem Programm. Von Mantenga fahren Sie anschließend weiter in die Kruger Region. Inmitten der Mpumalanga Lowveld Region befindet sich die wundervolle  Ndhula Lodge. (F/A)

       

      Tag 17: Kruger Region

      Heute steht eine ganztägige Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug im Kruger National Park, dem wohl größten und bekanntesten Wildtierreservat der Welt, auf dem Programm. (F/A)

       

      Tag 18: Kruger Region

      Freuen Sie sich heute auf Chimp Eden, ein Schutzzentrum für Schimpansen. Nachdem Sie zur Lodge zurückgekehrt sind, können Sie sich auf einen tollen letzten Abend freuen. (F/A)

       

      Tag 19: Kruger Region – Johannesburg

      Bevor es zum Flughafen geht, ist noch ein besonderes Highlight geplant: die Panorama Route. Von ihr aus kann man immer wieder den berühmten Blyde River Canyon sehen, der übrigens der drittgrößte Canyon der Welt ist und dank seiner vielfältigen Fauna  besonders schön aussieht. (F)

       

      F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

       

    2022 Höhepunkte Südafrikas
    shutterstock_536915842
    shutterstock_553437271
    shutterstock_2216174797
    thomas-bennie-ACoZwVwjElU-unsplash
    Ihre Unterkünfte

    Während der Rundreise ist Ihre Unterkunft in den folgenden Lodges/Camps vorgesehen:

     

    Tage               Ort                                          Unterkunft

    1+2                 Kapstadt                                 Antrim Villa

    3                      Weinregion                             Cultivar Lodge

    4                      Oudtshoorn                            De Zeekoe

    5+6                 Knysna                                   Graywood Hotel

    7                      Addo Elephant NP                 Elephant Lodge

    8                      Chintsa                                   Crawford Beach Lodge

    9+10               Drakensberge                        Coleford Lodge

    11+12             St. Lucia                                 St Lucia Eco Lodge

    13+14             Kosi Bay                                 Utshwayelo Kosi Mouth Lodge & Camp

    15                    Eswatini                                  Matenga Lodge

    16-18              Krüger Region                        Ndhula Lodge

    Bitte beachten Sie, dass sich die Unterkünfte gegebenenfalls ändern können.

    Flug

    Internationale Flüge buchen wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Preisen hinzu.

    Teilnehmerzahl

    Mindestens 2 Personen, Maximal 8 Personen

    Zusätzlich buchbar

    Ausflugspaket: 199,00€

    Tag 2: Gin-Workshop mit Verkostung und Herstellung eines eigenen Gins

    Tag 18: Ausflug mit dem Fahrrad in ein Township mit Führung

    Programm

    Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, dass uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten 
    30. März 2023 - 16. April 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    18. Mai 2023 - 4. Juni 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    8. Juni 2023 - 25. Juni 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    9. Juli 2023 - 26. Juli 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    5. August 2023 - 22. August 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    9. September 2023 - 26. September 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    30. September 2023 - 17. Oktober 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    30. Oktober 2023 - 26. November 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350 
    22. November 2023 - 9. Dezember 2023
    Doppelzimmer (EZ +499 EUR)
    Buchbar
    ab 4.350