TT

Franken – ein Hochgenuss Highlightreise „50 Jahre Scharff Reisen“

Genusserlebnisreise der Extraklasse mit dem Scharff-Exilfranken Micha Laufer

ab 969 

Genusserlebnisreise der Extraklasse mit dem Scharff-Exilfranken
Micha Laufer und unserem Franken-Genussguide Manni Greb

Unser Mitarbeiter Micha Laufer (rechts im Bild) entführt Sie wie fast jedes Jahr wieder in seine alte Heimat. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Scharff Reisen haben wir in enger Abstimmung mit Genussguide Manni Greb dieses Jahr eine absolute Highlightreise für Sie zusammengestellt.

In Sachen Frankenwein geht es dieses Mal nach Iphofen, wo das VDP-Weingut Wirsching Sie mit Speis und Trank verwöhnen wird. In und um Bamberg ist das Bier das Hauptthema, gekrönt von einem Bierkulinarium im Brauereigasthof Drei Kronen – es gibt aber auch eine süße Überraschung an diesem Tag. Bisher war es noch nie im Programm (aber immer eigentlich gewollt), dieses Jahr haben wir es aufgenommen: das liebliche Taubertal mit Wein und Genuss in Lars Zwicks Landhaus zum Falken und einer Stippvisite in Rothenburg. Und zum guten Schluss bringen wir Sie noch quer durch das obere Maintal nach Königsberg in Bayern, Kleinod der fränkischen Fachkwerksbaukunst.

Ein komfortabler Fernreisebus bringt Sie sicher und entspannt ans Ziel. Sie wohnen wie zuletzt fast immer im kuscheligen Boutiquehotel „Das Alte Kurhaus“ in Trabelsdorf fernab vom Trubel und doch ideal gelegen für das Programm. Die Führung vor Ort erledigt mit viel Herzblut unser Genussguide Manfred „Manni“ Greb, ihn kennen und schätzen wir (und Sie!) nun schon seit vielen Jahren.

  • Bewertungen
    0/5
  • Reiseart
      Busreisen, Geführte Reisen, Genussreisen, Kultur, Leserreisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße mittlere Gruppe
      Kleine Gruppe, großer Bus max. 28 Teilnehmer
    Alles über Franken – ein Hochgenuss Highlightreise „50 Jahre Scharff Reisen“.

    Genusserlebnisreise der Extraklasse mit dem Scharff-Exilfranken
    Micha Laufer und unserem Franken-Genussguide Manni Greb

    Unser Mitarbeiter Micha Laufer entführt Sie wie fast jedes Jahr wieder in seine alte Heimat. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Scharff Reisen haben wir in enger Abstimmung mit Genussguide Manni Greb dieses Jahr eine absolute Highlightreise für Sie zusammengestellt.

    In Sachen Frankenwein geht es dieses Mal nach Iphofen, wo das VDP-Weingut Wirsching Sie mit Speis und Trank verwöhnen wird. In und um Bamberg ist das Bier das Hauptthema, gekrönt von einem Bierkulinarium im Brauereigasthof Drei Kronen – es gibt aber auch eine süße Überraschung an diesem Tag. Bisher war es noch nie im Programm (aber immer eigentlich gewollt), dieses Jahr haben wir es aufgenommen: das liebliche Taubertal mit Wein und Genuss in Lars Zwicks Landhaus zum Falken und einer Stippvisite in Rothenburg. Und zum guten Schluss bringen wir Sie noch quer durch das obere Maintal nach Königsberg in Bayern, Kleinod der fränkischen Fachkwerksbaukunst.

    Ein komfortabler Fernreisebus bringt Sie sicher und entspannt ans Ziel. Sie wohnen wie zuletzt fast immer im kuscheligen Boutiquehotel „Das Alte Kurhaus“ in Trabelsdorf fernab vom Trubel und doch ideal gelegen für das Programm. Die Führung vor Ort erledigt mit viel Herzblut unser Genussguide Manfred „Manni“ Greb, ihn kennen und schätzen wir (und Sie!) nun schon seit vielen Jahren.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Busfahrt im modernen Reisebus
    • Zustieg in Saarbrücken, Trier, Bitburg und Prüm möglich
    • 4 Übernachtungen mit Frühstück im wunderschönen 3*-Superior -Hotel „Das Alte Kurhaus“ in Trabelsdorf
    • Reiseleitung vor Ort durch unseren aus langjähriger Zusammenarbeit bewährten Genussguide Manni Greb
    • Begleitung durch Scharff-Mitarbeiter Micha Laufer (in Bamberg aufgewachsen)
    • Genussliteratur Franken

     

    Genusshighlights:

    • Willkommen mit Silvaner und fränkischem Brot in Ebrach
    • 2x 3-Gang-Abendessen im ausgezeichneten Restaurant des Hotels
    • fränkisches Brauhausabendessen mit kleiner Bierprobe bei der Brauerei Beck in Trabelsdorf
    • 8er-Weinprobe mit Winzervesper (mittags) im VDP-Weingut Wirsching in Iphofen
    • Bierkulinarium (bieriges 3-Gänge Menü mit passenden Bierspezialitäten) und Brauereiführung bei der Brauerei Drei Kronen in Memmelsdorf
    • Mittagessen mit Weinbegleitung im Landhaus zum Falken von Lars Zwick in Tauberzell
    • Süße Überraschung der Exraklasse bei Scheßlitz am Rand der fränkischen Schweiz
    • Kurzbesuch beim „Trockenen Franken“ Hartmut Scheuring in Königsberg

     

    Programmhighlights:

    • Am Anreisetag stimmungsvolle Begrüßung mit Orgelmusik in Ebrach, der Heimat unseres Reiseleiters, dann kleine Steigerwaldrundfahrt
    • Stippvisite in Würzburg mit Führung im Schlossgarten und kleiner Stadtrundfahrt
    • Rundgang durch das gemütliche Winzerstädtchen Iphofen
    • Stadtführung und Freizeit in Bamberg, danach Rundfahrt fränkische Schweiz mit Besucht in Scheßlitz
    • Fahrt durchs liebliche Taubertal mit Kurzbesuch in Rothenburg o.d. Tauber
    • Rundfahrt Haßberge mit Führung im wunderschönen Königsberg in Bayern
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Sonstige Ausgaben, Reiseversicherungen und Trinkgelder. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung und beraten Sie gern.

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      Mittwoch, 09.10.2024: Willkommen in Franken
      M (Imbiss) / A

      Am Morgen Abfahrt in Trier und Saarbrücken (weitere Abfahrtsorte auf Anfrage). Nach ca. 5 Stunden Fahrt Ankunft in Ebrach, der Heimat Ihres Reiseleiters Manni. Er begrüßt Sie in der Gaststätte „Klosterbräu“ mit einem kleinen Winzerimbiss und einem ersten Glas Silvaner. Nach der Begrüßung wird in der ehemaligen Klosterbasilika ein eindrückliches “Orgelkonzert“ besucht, beim anschließenden kurzen Rundgang durch die Abteianlage erzählt der Gästeführer die Geschichte des einst größten und reichsten Klosters Frankens. Von Ebrach aus starten Sie zu einer gemütlichen Steigerwald-Rundfahrt und erreichen dann am späten Nachmittag zum Einchecken und Zimmerbezug Ihr Hotel „Altes Kurhaus“ in Trabelsdorf. Im vom Hotel aus fußläufig erreichbaren Brauereigasthof der Familie Beck lassen Sie den Tag mit einem typischen fränkischen Wirtshausessen und einer kleinen Bierprobe ausklingen.

      Donnerstag, 10.10.2024: Wein.Schöner.Land – auf den Spuren des Frankenweins in Würzburg und Iphofen
      F / M / A

      Über eine wunderschöne Steigerwaldstrecke fahren Sie heute zuerst nach Würzburg. Guide Manni zeigt Ihnen die berühmte Residenz mit Hofgarten und Hofkirche und erzählt einige Würzburger Stadtgeschichten bei einer kleinen Rundfahrt. Am Main entlang fahren Sie an wunderschönen Winzerdörfern vorbei zum traditionsreichen VDP-Weingut Hans Wirsching in Iphofen. In der Mittagszeit genießen Sie eine ausgiebige Weinprobe (8 Weine) mit fränkischer Vesper. Eine Führung durch den historischen Weinkeller beschließt den Besuch in diesem Top-Weingut, im Anschluss gibt Ihnen ein Abstecher zum nahen “terroir f“-Punkt Eindrücke über diese herrlichen Iphöfer Weinlagen. Auf der Rückfahrt zum Hotel zeigt Ihnen Manni dann noch eine der schönsten Barockkirchen Frankens, die Mauritiuskirche Wiesentheid neben dem Familiensitz des Grafen von Schönborn. Das Abendessen genießen Sie als 3-Gang-Wahlmenü im Hotel.

      Freitag, 11.10.2024: In und um Bamberg – Genüsse für alle Sinne
      F / M / A

      Nach dem Frühstück ca. ½-stündige Fahrt nach Bamberg. Sie steigen in der Innenstadt aus und es geht auf einen Erkundungsspaziergang in der wunderschönen Altstadt. Neben den weltberühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt (Kaiserdom, Brückenrathaus, Klein Venedig) zeigt Ihnen Manfred Greb auch Schätze abseits der üblichen Touristenpfade wie z.B. den “Burgershof der Universität“ oder die Barockkirche der “Englischen Fräulein“, es gibt aber auch Freizeit, um selbst bei Stadt- bzw. Einkaufsbummel die Innenstadt zu erkunden. Am frühen Nachmittag geht es mit dem Bus in Richtung Osten, Sie durchstreifen das Bamberger Land bei einer Panoramafahrt auf dem fränkischen Jura. Bei Scheßlitz (Tor zu Fränkischen Schweiz) wird eine Kaffeepause eingelegt – es wird ein süßes kulinarisches Highlight der Extraklasse serviert, lassen Sie sich überraschen. Dann zeigt uns Manni diese kleine mittelalterliche Stadt bevor es weitergeht ins nahe Memmelsdorf zur Brauerei Drei Kronen. Der Abend dort ist ausgefüllt mit einem “Bierkulinarium“ (Menü mit begleitetenden Bierspezialitäten) und einer Brauereiführung, bevor es satt und glücklich ins Hotel zurückgeht.
      Samstag, 12.10.2024: Auf den Spuren Tilmann Riemenschneiders – Liebliches Taubertal
      F / M / A

      Heute wartet eine romantische Fahrt zum und durch das Taubertal auf Sie. Durchs Steigerwaldvorland geht es zuerst nach Marktbreit, in diesem romantischen Städtchen spazieren Sie durch die malerischen Gassen der historischen “Hafenstadt am Main“. Danach fahren Sie weiter durch den sogenannten Ochsenfurter Gau nach Greglingen zur Hergottskirche. Manni kennt sich natürlich aus und erklärt Ihnen das bedeutendste Kunstwerk von Tilmann Riemenschneider. Im einmaligen Landhaus zum Falken in Tauberzell essen Sie zu Mittag mit fränkischen Spezialitäten und Weinbegleitung. Bevor es wieder zurück ins Hotel geht, statten Sie aber dem berühmten Rothenburg ob der Tauber noch einen Kurzbesuch ab, das darf mit Manni an diesem Tag einfach nicht fehlen. Das Abendessen genießen Sie heute wieder im Hotel.

      Sonntag, 13.10.2024: Heimreise mit “Streifzug“ durchs Land der Burgen, die Haßberge
      F

      Leider heißt es schon wieder Abschied nehmen von Franken. Über den Main führt Sie die Heimreise heute zunächst in die Haßberge nach Königsberg in Bayern. Ein Rundgang mit Manni bringt Ihnen das Städtchen, Kleinod der fränkischen Fachwerk-Baukunst – verwinkelt, romantisch… einfach sehenswert – näher. Zum Mittagessen kehren Sie noch ein letztes Mal fränkisch ein, in die “Herrenschenke“ (nur reserviert, Verzehr auf eigene Kosten). Bevor Sie die Haßbergetour beenden, machen Sie noch einen Kurzbesuch beim “trockenen Franken“, Winzer Hartmut Scheuring. Bei einem “Alten Fränkischen Satz“ (besonderer Wein) verabschiedet sich dann Genussguide Manni und es geht auf die Rückfahrt nach Westen. Zwischen 20 und 21 Uhr kommen Sie dann wieder in Trier oder Saarbrücken an.

      Abkürzungen Inklusivmahlzeiten: F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

      (Programmänderungen vorbehalten)

    Wirsching - Happy Wine Hour außen (Volker Schrank)
    Wirsching - AWi, SE, KPH (Volker Schrank)
    TerroirF-© FrankenTourismus-Leue
    Wirsching - 796 plus Lachs von oben (Ilona Müller)
    Silvaner
    Rothenburg ©Rothenburg-Tourismus-Service, Pfitzinger - cut
    Iphofen3
    Ihr Hotel

    „Das Alte Kurhaus“ ist ein kleines, feines Hotel mit nur 28 Zimmern in der Nähe der Weltkulturerbestadt Bamberg. Das Hotel liegt verkehrsgünstig, aber gleichzeitig auch mitten in der Natur zwischen Wald und See. Neben einem Naturbadeteich grenzen auch die Teiche der eigenen Fischzucht an das Haus. Da 2019 auch die letzten Zimmer komplett neu eingerichtet wurden, sind nun alle Doppelzimmer, Einzelzimmer, Familienzimmer und Dreibettzimmer modern eingerichtet. Die Küche im Restaurant Altes Kurhaus: fränkisch-mediterran und einfach lecker – Sie werden begeistert sein!

    Mindestteilnehmerzahl 18 Personen, maximal 28 Personen.

    (Programmänderungen vorbehalten)

    Unser Mitarbeiter Micha Laufer entführt Sie wie fast jedes Jahr wieder in seine alte Heimat. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Scharff Reisen haben wir in enger Abstimmung mit Genussguide Manni Greb dieses Jahr eine absolute Highlightreise für Sie zusammengestellt.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten  
    9. Oktober 2024 - 13. Oktober 2024
    Doppelzimmer
    Buchbar
    ab 969 
    9. Oktober 2024 - 13. Oktober 2024
    Einzelzimmer
    Buchbar
    ab 1.101