robert-bye-pmhJuFyTLYg-unsplash

Island Hautnah

ab 3.999 

Das Gefühl von Freiheit bei der Fahrt durch die wilde Natur Islands im eigenen Allrad-Fahrzeug ist wohl nicht in Worte zu fassen. Von der Küste bis ins Hochland fahren Sie in kleiner Gruppe im Konvoi zu den Höhepunkten Islands – stets begleitet von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung. Außergewöhnliche Orte, zwei Hochland-Durchquerungen und jede Menge Abenteuer erwarten Sie.

11-tägiges Allrad-Abenteuer mit Scharff Reiseleitung

Zwei Hochland-Durchquerungen
Hochlandoase Landmannalaugar
Eisberge und Gletscherwelten
Arctic Coast Way
Kaleidoskop Nordisland

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Geführte Reisen, Mietwagenreisen, Reisen für Entdecker
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      Mindestens 8 Personen / Maximal 12 Personen
    Alles über Island Hautnah.

    Das Gefühl von Freiheit bei der Fahrt durch die wilde Natur Islands im eigenen Allrad-Fahrzeug ist wohl nicht in Worte zu fassen. Von der Küste bis ins Hochland fahren Sie in kleiner Gruppe im Konvoi zu den Höhepunkten Islands – stets begleitet von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung. Außergewöhnliche Orte, zwei Hochland-Durchquerungen und jede Menge Abenteuer erwarten Sie.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Reisebegleitung durch Scharff-Mitarbeiter ab/bis  Deutschland
    • Flüge mit Icelandair in der Economy-Class ab/bis Frankfurt
    • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
    • Allrad-Mietfahrzeug inkl. Vollkaskoversicherung
    • Durchgängige Deutsch sprechende Reiseleitung
    • Besichtigungsprogramm gemäß Reiseverlauf
    • 10 Hotelübernachtungen (Bad o. Dusche/WC)
    • 8x Frühstück, 6x Abendessen im Hotel
    • Ausgewählte Reiseliteratur
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Getränke und zusätzliche Mahlzeiten und Ausflüge,
    persönliche Ausgaben, Reiseversicherung

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      TAG ❶ Velkomin til Islands!
      Nach der Landung nehmen Sie Ihr Allrad-Fahrzeug in Empfang und stimmen sich im Fischerort Keflavík auf die ereignisreiche Zeit in Island ein. (5km)

      Tag ❷ Goldener Kreis und Hochland-Pisten
      Auf dem „Golden Circle“ besuchen Sie den Nationalpark Thingvellir, den großen Geysir und den gewaltigen Wasserfall Gullfoss. Anschließend beginnt das Allrad Abenteuer: Die Kjölur-Route ist die leichtere der beiden Hochland-Durchquerungen des Landes. Ihre Scharff-Reiseleitung fährt vor und Sie fahren im Konvoi hinterher. Natürlich sind Sie dabei per Funk miteinander verbunden, sodass Sie sich in Ruhe mit Ihrem Fahrzeug vertraut machen können. Umringt von gewaltigen Gletschern fahren Sie hinauf ins Kerlingarfjöll-Gebirge, wo kochende Solfatarenfelder, eine gemütliche Berghütte und eine natürliche heiße Badestelle auf Sie warten. Willkommen im isländischen Hochland! (225km, F/A)

      TAG ❸ Willkommen in Nord-Island
      Auf dem Weg nach Norden gehen Sie den Spuren des berühmtesten Aussätzigen Islands auf den Grund: Berg-Eyvindur überlebte dank der heißen Quellen von Hveravellir auch im kargen Hochland. Zurück in der Zivilisation warten die „Hauptstadt des Nordens“ Akureyri und der „Götterwasserfall“ Gódafoss. Das charmante Gasthaus in Laugar wartet mit einem leckeren Abendessen und einem heißen Bad im Hot Pot auf Sie. (320km, F/A)

      Tag ❹ Vulkanismus am See Myvatn
      Das Mývatn Gebiet ist ein geologisches Wunderland, und heute gehen Sie auf Entdeckungstour: Direkt auf der tektonischen Plattengrenze gelegen finden Sie hier aktive Vulkane wie den Hverfjall, wassergefüllte Höhlen wie die Grótagjá, schwarze Lavafelder wie am Berg Leirhnjúkur, den viertgrößten See des Landes und die „Blaue Lagune des Nordens“. (110km, F)

      Tag ❺ Der Arctic Coast Way
      Heute führt die Route über den „Arctic Coast Way“, der von Lonely Planet als Top 3 Reiseziel in Europa 2019 gelistet wurde. Das Hafenstädtchen Húsavík ist die Hauptstadt der Walbeobachtung und nur wenige Kilometer südlich des Polarkreises lassen sich an der Küste häufig die putzigen Papageitaucher beobachten. Sie fahren entlang des gewaltigen Schluchtensystems von Jökulsárgljúfur, in das auch der mächtigste Wasserfall Europas, der Dettifoss, stürzt.  Sie können nicht genug von Offroad bekommen? Alternativ können Sie auf eigene Faust tief ins Hochland zum Vulkan Askja fahren und im Vulkankrater Viti ein heißes Bad nehmen. (235km, F)

      Tag ❻ Hochland-Durchquerung auf der Sprengisandur
      Die berühmt-berüchtigte Sprengisandur ist DIE Hochland-Piste in Island. Gemeinsam geht es also auf große Fahrt: Vorbei am gewaltigen Aldeyjarfoss Wasserfall, durch schier endlose Aschefelder, über schwarze Lavafelder und durch reißende Ströme. Sie haben keine Offroad-Erfahrung? Kein Problem! Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen Tipps und Tricks, also Allradantrieb eingelegt und los geht’s. Im Hochland-Zentrum von Hrauneyjar können Sie abends bei einem wohlverdienten Viking-Bier auf diese Fahrt miteinander anstoßen. (255km, F/A)

      Tag ❼ Vulkanismus am See Myvatn
      Auf holprigen Pisten bringt Ihr Jeep Sie sicher in die Oase des Hochlandes: Die farbenfrohen Rhyolitberge und dampfenden Quellen von Landmannalaugar sind ein absolutes Wanderparadies. Ein Stück weiter stürzt der Ófaerufoss tosend in die Vulkanspalte Eldgjá. Von nun an geht es immer weiter Richtung Südküste und zurück zur Zivilisation. (170km, F/A)

      Tag ❽ Eisberge und Gletscherwelten
      Über der Südküste thront der Vatnajökull, der größte Gletscher Europas. In dieser spektakulären Umgebung bewundern Sie die tiefblauen Eisberge in der Gletscherlagune Jökulsárlón. Haben Sie schon einmal mit Whiskey on the Glacier-Rocks angestoßen? Das Wandergebiet Skaftafell und die surrealen Sanderflächen sind weitere Stopps, bevor die Fahrt zurück zum Hotel führt. (250km, F/A)

      Tag ❾ Am Fuße des Eyjafjallajökull
      Auf der Fahrt entlang der Südküste warten interessante Orte auf Sie: Das schier endlose Lavafeld Eldhraun, die spektakulären Ausblicke vom Kap Dyrhólaey und die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Das Thórsmörk Tal ist ein wahrlich würdiger Abschluss für dieses Allrad-Abenteuer: Sie queren mehrere Gletscherflüsse, sehen am Gigjökull die gewaltigen Auswirkungen des Ausbruchs des Eyjafjallajökull von 2010 und spazieren in die spektakuläre Schlucht Stakkholtsgjá. (230km, F/A)

      Tag ❿ Die Hauptstadt Reykjavík
      Nach dem Frühstück geht es direkt nach Reykjavík. Bei einem Stadtrundgang besuchen Sie die Wahrzeichen der Hauptstadt: Das architektonische Meisterwerk Harpa, die vom Staatsarchitekten entworfene Kirche Halllgrimskirkja, das „Sonnenschiff“ und natürlich die berühmteste Hot-Dog Bude der Stadt. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung, um durch das quirlige Zentrum zu schlendern. (120km, F)

      Tag ⓫ Rückflug
      Früh morgens geht es im Zwielicht des Polartages durch die Lavafelder der Reykjanes-Halbinsel zum Flughafen. Nach Abgabe des Mietwagens heißt es nun Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. (50km)

      Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Abkürzungen Mahlzeiten: F=Frühstück, A=Abendessen.

    Sommer Thórsmörk
    Sommer Meise
    Sommer Lavafeld
    Sommer Landmannalaugar (3)
    Geysir (3)
    saira-iFuz2PNNS7w-unsplash
    Ihr Unterkünfte

    Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in den folgenden Hotels vorgesehen:

    Tag Unterkunft
    1       Park Inn Keflavík
    2       Kerlingarfjöll Mountain Resort
    3       Guesthouse Stóru Laugar
    4       Guesthouse Stóru Laugar
    5       Guesthouse Stóur Laugar
    6       Hrauneyjar Highland Center
    7       Fosshotel Núpar
    8       Fosshotel Núpar
    9       Hotel Fljótshlid
    10       Centerhotel Plaza Reykjavík

    UnterkunftsbeispielGuesthouse Stóru Laugar

    115295838 300x191 - Island Hautnah

    Termin
    Zweite Juli-Hälfte 2021

    Teilnehmerzahl
    Mindestens 8 Personen / Maximal 12 Personen

    Programm
    Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben. Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz. 
    21. Juli 2021 - 31. Juli 2021
    Buchbar. Der genaue Reisetermin wird noch festgelegt.
    3.999