Titelbilder_WEB

Mit dem E-Bike von Brügge nach Amsterdam

8-tägige begleitete E-Bike

ab 2.279 

Ausgehend von Brügge, dem Venedig des Nordens, erwartet Sie eine abwechslungsreiche Woche auf dem E-Bike. Westflandern mit der belgischen Küste wird Sie bezaubern und in der Provinz Zeeland laden die herrlichen Sandstrände zu einem Sonnenbad. In Holland sorgen historische Festungsstädte für eine unvergleichbare Atmosphäre und die Windmühlen von Kinderdijk sind ein Pflichtstopp bei jedem Besuch der Region.

Schließlich Amsterdam, die Metropole mit ihren Grachten, Museen und Boutiquen für Shoppingfans. Unterwegs durchfahren Sie saftig grüne Landschaften mit grasenden Kühen, ausgedehnte Wälder und viel Wasser und besuchen weitläufige Nationalparks und malerische Dörfer. Somit sehen Sie beeindruckende Gebäude und Monumente, viele davon wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Von Brügge nach Amsterdam, das ist auch eine kulinarische Reise: Flämische Köstlichkeiten, belgisches Bier, Käse und Sirup-Waffeln aus Gouda, sowie jede Menge an frischen Meeresfrüchten. Es ist alles dabei, was das Herz begehrt!

Hinweis:  Diese Reise ist optional auch mit eigener Anreise und mit eigenem E-Bike buchbar!

Die Höhepunkte Ihrer E-Bike-Reise:

  • Brügge Erkundungstour**: Mittelalterlicher Stadtkern mit UNESCO-Weltkulturerbe-Status
  • Radfahrt nach Vlissingen**: Durch Westflandern und Zeeland, inklusive Fährenfahrt nach Vlissingen
  • Middelburg und Veere**: Historische Handelszentren mit schottischer Geschichte
  • Zierikzee nach Willemstad**: Durchquerung von Polder- und Dünenlandschaften
  • Nationalpark De Biesbosch**: Einzigartiges Süßwassergezeitengebiet
  • Windmühlen von Kinderdijk**: UNESCO-Welterbe und Wassermanagement-Symbol
  • Käsestadt Gouda**: Berühmt für Käse, Kerzen und Sirup-Waffeln
  • Amsterdam**: Kulturelle Vielfalt mit Museen, Kanälen und historischen Sehenswürdigkeiten.

 

  • Bewertungen
    0/5
  • Reiseart
      Aktivreisen, E-Bike - Reisen, Geführte Reisen, Leserreisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      min. 10 max. 16 Teilnehmer
    Alles über Mit dem E-Bike von Brügge nach Amsterdam.
    Ihre Reiseleitung: Michael Reichelt

    Ausgehend von Brügge, dem Venedig des Nordens, erwartet Sie eine abwechslungsreiche Woche auf dem E-Bike. Westflandern mit der belgischen Küste wird Sie bezaubern, in der Provinz Zeeland laden die herrlichen Sandstrände zu einem Sonnenbad. In Holland sorgen historische Festungsstädte für eine unvergleichbare Atmosphäre, die Windmühlen von Kinderdijk sind ein Pflichtstopp bei jedem Besuch der Region. Und schließlich Amsterdam, die Metropole mit ihren Grachten, Museen und Boutiquen für Shoppingfans. Unterwegs durchfahren Sie saftig grüne Landschaften mit grasenden Kühen, ausgedehnte Wälder und viel Wasser, besuchen weitläufige Nationalparks und malerische Dörfer. Und sehen beeindruckende Gebäude und Monumente, viele davon von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Von Brügge nach Amsterdam, das ist auch eine kulinarische Reise: Flämische Köstlichkeiten, belgisches Bier, Käse und Sirup-Waffeln aus Gouda, sowie jede Menge an frischen Meeresfrüchten. Es ist alles dabei, was das Herz begehrt!

    Hinweis:  Diese Reise ist optional auch mit eigener Anreise und mit eigenem E-Bike buchbar!

    Die Höhepunkte Ihrer E-Bike-Reise:

    • Brügge Erkundungstour**: Mittelalterlicher Stadtkern mit UNESCO-Weltkulturerbe-Status
    • Radfahrt nach Vlissingen**: Durch Westflandern und Zeeland, inklusive Fährenfahrt nach Vlissingen
    • Middelburg und Veere**: Historische Handelszentren mit schottischer Geschichte
    • Zierikzee nach Willemstad**: Durchquerung von Polder- und Dünenlandschaften
    • Nationalpark De Biesbosch**: Einzigartiges Süßwassergezeitengebiet
    • Windmühlen von Kinderdijk**: UNESCO-Welterbe und Wassermanagement-Symbol
    • Käsestadt Gouda**: Berühmt für Käse, Kerzen und Sirup-Waffeln
    • Amsterdam**: Kulturelle Vielfalt mit Museen, Kanälen und historischen Sehenswürdigkeiten.

     

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Durchgängige Reiseleitung durch Scharff-Mitarbeiter ab/bis Deutschland
    • Kleinbustransfer aus Trier oder Saarbrücken (weitere Zustiege auf Anfrage) nach Brügge
    • Rückflug von Amsterdam nach Luxemburg mit KLM inkl. Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 11/2023) und anschließender Transfer nach Trier oder Saarbrücken
    • 7 Übernachtungen in den genannten ausgesuchten Unterkünften (oder vergleichbar) einschließlich Orts- und Kurtaxe
    • Täglich reichhaltiges Frühstück vom Buffet
    • Täglicher Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
    • 1x Fährticket Westerschelde, inkl. Radmitnahme, kürzere Fährfahrten zahlt Ihr Reiseleiter vor Ort für die Gruppe
    • Hochwertiges Leih-E-Bike (Unisexmodell für Damen und Herren) mit kompletter Tourenausstattung: Sattel- und Lenkertasche (wasserabweisend), Service-Set mit Werkzeug und Ersatzschlauch, Luftpumpe, Zahlenschloss
    • Bestens ausgearbeitete Routenführung, Navigations-App und GPS-Daten verfügbar auf Wunsch
    • Ausführliche Reiseunterlagen
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Getränke, zusätzliche Mahlzeiten und Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen.

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag, Freitag, 07.06.2024: Busanreise nach Brügge (Belgien)
      Per komfortablem Kleinbustransfer geht es am Vormittag von Saarbrücken und Trier (weitere Zustiegsorte auf Anfrage möglich) nach Brügge in der belgischen Region Flandern. Brügge ist eine wirklich bezaubernde Stadt, die sich seit etwa 150 Jahren bei Touristen großer Beliebtheit erfreut. Der Großteil des mittelalterlichen Stadtkerns ist außergewöhnlich gut erhalten (UNESCO Kulturerbe) und kann einen guten Eindruck früherer Zeiten vermitteln, als Brügge das Zentrum des europäischen Handels mit Wolle und Stoffen war. Da Ihr Hotel im Zentrum der Stadt liegt, geht es nach dem Zimmerbezug direkt auf Erkundungstour zu Fuß durch die Altstadt.

      2. Tag, Samstag, 08.06.2024: Auf die Räder und ab nach Vlissingen (ca. 70 km Radstrecke)
      Nach einem herzhaften Frühstück machen Sie sich auf den Weg. Erst nach Damme, ein charmantes Städtchen am romantischen Damme-Kanal gelegen, und dann weiter geht die Fahrt über die Grenze nach Zeeland. Die niederländische Provinz ist geprägt von Licht, Wind, Wasser und viel Platz. Brücken und Fähren bringen Sie an den nächsten beiden Tagen über die zahlreichen Gewässer und von Insel zu Insel auf Ihrem Weg in Richtung Nordosten. Einige Bilderbuch-Dörfer mit alten Häusern und gepflasterten Straßen werden die nächsten Tage zu sehen sein. Aber erst noch radeln Sie auf kurvenreichen Landstraßen durch grünes Weideland und Feuchtwiesen, vorbei an verstreut liegenden Dörfern durchs Seeländisch-Flandern. Am Ende des Tages, nehmen Sie die Fähre in die maritime Stadt Vlissingen. Nach dem Abendessen können Sie vielleicht am Strand noch den Sonnenuntergang genießen.

      3. Tag, Sonntag, 09.06.2024: Vlissingen – Zierikzee (ca. 45 km Radstrecke)
      Entdecken Sie den nostalgischen Glanz der Stadt Middelburg. Im 16. und 17. Jahrhundert war sie eines der wichtigsten Zentren des Handels in den Niederlanden. Als nächstes steht das nette Dorf Veere auf dem Plan. Ab 1541 kamen alle Waren aus Schottland – das war vor allem Wolle – über Veere ins Land. Dieser Vertrag brachte der Stadt nicht nur Wohlstand, sondern auch eine sehr lebendige schottische Community, die 300 Jahre lang blieb. Begeben Sie sich in deren Fußstapfen, wenn Sie eine Tour zu den Sehenswürdigkeiten machen. Auch die engen Gassen von Zierikzee sind eine absolute Freude. Malerische alte Häuser nehmen Sie mit in die glanzvolle Vergangenheit der Stadt, als die Segelschiffe von hier in die Ostsee und in das Mittelmeer aufbrachen, um Salz, Wolle, Fische, Getreide und roten Farbstoff zu verkaufen.

      4. Tag, Montag, 10.06.2024: Zierikzee – Willemstad (ca. 50 km Radstrecke)
      Genießen Sie den letzten Tag in Zeeland. Heute werden Sie eine mosaikartige Landschaft von Polder, Dünen und goldenen Sandbänken durchqueren. Ihr Tagesziel, Willemstad, hat einen kleinen, aber sehr interessanten Stadtkern mit vielen gut restaurierten Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dies ist eine kleine, typisch holländische Festungsstadt.

      5. Tag, Dienstag, 11.06.2024: Willemstad – Papendrecht (ca. 65 km Radstrecke)
      Der Weg führt Sie heute entlang eines einzigartigen Süßwassergezeitengebietes (Nationalpark De Biesbosch), das das Ergebnis einer großen Flut in 1421 ist. Es ist ein ständig wechselndes Labyrinth aus Bächen und umfasst unzählige kleine Inseln mit Weide, Wald und Schilf, ein Paradies für Vögel. Dann geht es weiter nach Dordrecht, Hollands älteste Stadt. Im Hafenviertel reihen sich viele interessante Baudenkmäler aneinander. Sie übernachten einem zauberhaften Boutiquehotel direkt im Zentrum.

      6. Tag, Mittwoch, 12.06.2024: Papendrecht – Gouda (ca. 40 km Radstrecke)
      Heute „erfahren“ Sie einen niederländischen Höhepunkt: der einmalige Anblick der 19 Windmühlen von Kinderdijk wird auch Sie begeistern! Mit den Mühlen wurde Wasser aus dem tiefer liegenden Polder in den Fluss Lek gepumpt. Auf Ihrer Fahrt Richtung Gouda befinden Sie sich ca. 2 m unter dem Meeresspiegel. Ihr Ziel ist die Käsestadt Gouda, eine gemütliche, alte holländische Stadt mit einer besonders authentischen Innenstadt. Gouda ist – neben dem Käse – berühmt für sein Rathaus, für Kerzen, Sirup-Waffeln und die Grachten.

      7. Tag, Donnerstag, 13.06.2024: Gouda – Amsterdam (ca. 70 km Radstrecke)
      Es erwartet Sie ein Tag der Gegensätze. Das sogenannte “grüne Herz “ ist eine besondere kulturhistorische Landschaft mit Flüssen, weiten Poldern, Seen und Moorgebieten und Windmühlen am Horizont, der Himmel spiegelt sich in den Seen und Kanälen … Idylle pur. Nach schönen 70 km auf dem Fahrrad endet Ihre Reise schließlich in der quirligen Hauptstadt der Nierlande, in Amsterdam. Ihr luxuriöses Hotel liegt nicht weit vom Zentrum und verwöhnt Sie unter anderem mit einem Hallenbad – also erst ein Sprung ins kühle Nass und dann mit dem Rad oder der Metro in die Altstadt!

      8. Tag, Freitag, 14.06.2024: Amsterdam und Heimreise
      Heute haben Sie noch viel Zeit, um einige Attraktionen Amsterdams zu erleben. Allein mit der Besichtigung der typischen Herrenhäuser und der prächtigen Kanäle aus dem siebzehnten Jahrhundert (UNESCO-Status) können Sie einen Tag verbringen. Auch das berühmte Rotlichtviertel und die Coffee-Shops ziehen jährlich Millionen von Touristen an. Und es gibt noch viel mehr zu entdecken, den Platz Dam mit dem Nationaldenkmal, dem königlichen Palast und der Nieuwe Kerk (Kirche), außerdem weltberühmte Museen und romantische Grachten. Erst am späten Nachmittag werden Sie für einen kurzen Transfer zum Airport abgeholt, mit der Abendmaschine (voraussichtliche Flugzeit 21:25-22:25 Uhr) geht es nach Luxemburg, wo bereits unsere Transferfahrzeuge nach Saarbrücken und Trier auf Sie warten.
      .

      Flugplan- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Abkürzungen Mahlzeiten: F=Frühstück.

    Kinderdijk-shutterstock_274886675
    radweg-an-polder-shutterstock_1960100521
    Amsterdam-shutterstock_344403392
    Strand-Zeeland-shutterstock_1997112101
    Vlissingen-shutterstock_1737940022
    Dordrecht-shutterstock_2385732019
    Ihre Unterkünfte

    Während der Reise ist Ihre Unterbringung in den folgenden Unterkünften vorgesehen:

    Nächte     Ort                                Unterkunft

    1                 Brügge                        4* Hotel Acacia

    1                 Vlissingen                   4* Hotel De Timmerfabrik

    1                 Zierikzee                     4*-Level Boutiquehotel Zeeuws Meisje

    1                 Willemstad                 4*-Level Hotel Mauritz

    1                 Doordrecht                 4*-Level Stadshotel Steegoversloot

    1                 Gouda                         4* Best Western Plus City Hotel

    1                 Amsterdam                4*superior Hotel Westcord Fashion

    Hinweise

    Im Reisepreis ist ein tägliches Frühstück im Hotel enthalten. Für die Abendessen sowie in Einzelfällen auch für die Mahlzeiten unterwegs reserviert Ihr Reiseleiter in ausgesuchten Restaurants.

    Hoteländerungen bleiben vorbehalten

     

    Reise auch mit eigenen E-Bikes und eigener Anreise buchbar

    Sie können diese Reise mit eigenen E-Bikes, also ohne Leih-E-Bikes (-250 € pro Person) und ohne Kleinbushinfahrt und Rückflug (-350 € pro Person) buchen.

    Zum Tourencharakter

    Es ist keine überdurchschnittliche Fitness notwendig zur Bewältigung der Tour. Sie fahren mit sehr guten Leih-E-Bikes unseres Partners Eurobike, die Tagesetappen sind moderat gestaltet und mit 40-70 km Länge für eine E-Bike-Reise eher kurz bis mittellang.

    Die Strecke folgt dem Knotenpunktnetz in Belgien und Holland. Die Route ist überwiegend flach, auf asphaltierten Radwegen und Nebenstraßen mit wenig Verkehr. Nur in den jeweiligen Städten muss bei der Ein- und Ausfahrt mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden. Eine Reise, die auch gut für E-Bike-Einsteiger geeignet ist.

    Gepäcktransport

    Morgens nur mit leichter Tagesausrüstung zur nächsten Etappe der Radtour aufbrechen. Untertags auf der Strecke beschwingt in die Pedale treten. Abends bereits das restliche Gepäck in der neuen Unterkunft vorfinden. Der komfortable Gepäcktransfer macht’s möglich! Das Gepäck reist Ihnen voraus und wartet jeden Abend bereits im nächsten Hotel auf Sie. Anstatt ein voll bepacktes Fahrrad manövrieren zu müssen, genießen Sie den „Radspaß light“. Alles, was in die bereitgestellten Lenker- und Satteltaschen kommt, ist Ihr Tagesgepäck für die jeweilige Etappe.

    Teilnehmerzahl

    Mindestens 10 Personen, maximal 16 Personen

     

    Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters Reisebüro Scharff e.K. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten  
    7. Juni 2024 - 14. Juni 2024
    Doppelzimmer
    Buchbar
    ab 2.279 
    7. Juni 2024 - 14. Juni 2024
    Einzelzimmer
    Buchbar
    ab 2.868