Radgruppe mit Blick auf Atlantik

Südafrika und Eswatini per E-Bike-Reise entdecken

15-tägige deutschsprachige Kleingruppenreise mit dem E-Bike

ab 5.420 

Südafrika per E-Bike-Reise – das bedeutet: traumhafte Küstenlandschaften, Tiere und herrliche Nationalparks entdecken!

Freuen Sie sich auf das lebendige Kapstadt und auf einen Ausflug mit dem E-Bike zum legendären Kap der Guten Hoffnung. Sie radeln zu historischen Weingütern bei Stellenbosch, gehen auf Safari im Krüger-Nationalpark, besuchen exotische Märkte in Eswatini  und übernachten komfortabel in einer traditionellen Rundhütte. Entspannung bieten die weißen Sandstrände bei St. Lucia.

Höhepunkte dieser Reise:

  • Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung
  • Mit dem E-Bike durch die Winelands
  • Safari im Krüger Nationalpark
  • Königreich Eswatini
  • E-Bike-Tour am Blyde River Canyon
  • Big Five im Hluhluwe-iMfolozi-Park
  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen, E-Bike - Reisen, Geführte Reisen, Reisen für Entdecker, Safari und Tierbeobachtung
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      mind. 6 Pers. / max. 14 Pers.
    Alles über Südafrika und Eswatini per E-Bike-Reise entdecken.

    Südafrika per E-Bike-Reise – das bedeutet: traumhafte Küstenlandschaften, Tiere und herrliche Nationalparks entdecken!

    Freuen Sie sich auf das lebendige Kapstadt und auf einen Ausflug mit dem E-Bike zum legendären Kap der Guten Hoffnung. Sie radeln zu historischen Weingütern bei Stellenbosch, gehen auf Safari im Krüger-Nationalpark, besuchen exotische Märkte in Eswatini  und übernachten komfortabel in einer traditionellen Rundhütte. Entspannung bieten die weißen Sandstrände bei St. Lucia.

    Höhepunkte dieser Reise:

    • Kapstadt und das Kap der Guten Hoffnung
    • Mit dem E-Bike durch die Winelands
    • Safari im Krüger Nationalpark
    • Königreich Eswatini
    • E-Bike-Tour am Blyde River Canyon
    • Big Five im Hluhluwe-iMfolozi-Park
    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Zusätzliche Getränke und Trinkgelder
    • Reiseversicherungen
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen
    • Zusätzliche Getränke und Trinkgelder
    • Reiseversicherungen
    • Bei Buchung der Reise ohne Flüge sind die Flughafentransfers nicht im Reisepreis inkludiert.
    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      Tag 1: Abflug nach Kapstadt
      Sie fliegen in Richtung Afrika.

      Tag 2: Willkommen in Kapstadt
      Ihr deutschsprechender Reiseleiter begrüßt Sie am Flughafen. Nach einer kurzen Fahrt ins Hotel geht Ihr südafrikanisches Abenteuer los. Bestes Wetter, also bringt Sie die Seilbahn hinauf auf den Tafelberg. Beim Begrüßungs-Dinner lernen Sie am Abend die anderen Mitreisenden besser kennen. (A)

      Tag 3: Kap der Guten Hoffnung
      Lassen Sie sich durch die enorme Vielfalt, die Sie während der einstündigen Führung im weltbekannten Botanischen Garten Kirstenbosch zu sehen bekommen beeindrucken. Auf dem Weg an das Kap der Guten Hoffnung fahren Sie durch eine malerische Landschaft. Ein guter Platz für Ihr Picknick! Mit doppelter Motorunterstützung düsen Sie mit Ihrem E-Bike zum malerischen Strand von Scarborough: Der perfekte Ort für einige Snacks nach einer Tagesetappe von 40km.(F/M)

      Tag 4: Kapstadt und Township-Tour
      Während Ihrer Stadtführung sehen wir District Six und das wehrhafte Castle of Good Hope. und schlendern durch Bo-Kaap mit seinen vielen bunten Häusern. Mit dem Rad fahren Sie entspannte 10 km von den ruhigen, von Bäumen gesäumten Pinelands in die Township Langa. Ein zusätzlicher lokaler Guide erklärt und zeigt Ihnen, wie die Menschen hier leben. Später im Bus auf dem Weg in die Weinregion am Kap in Richtung Stellenbosch denken Sie an das Erlebnis Township. Beschwingt klingt der Abend im Hotel L’Avenir bei einer Weinprobe mit traumhafter Aussicht ins Grüne aus. (F)

      Tag 5: Radtour im Weingebiet um Stellenbosch
      Gleich nach dem Frühstück steigen Sie auf Ihre E-Bikes und fahren durch endlos scheinende Weingärten nach Stellenbosch. Stellenbosch bezaubert mit seinen vielen historischen Häusern aus viktorianischer Zeit. Beim Mittagessen sitzen Sie gemütlich zusammen, ehe Sie mit Ihren Rädern in Richtung Jonkershoek-Naturreservat aufbrechen. Auf dem Weg unternehmen Sie noch eine Weinprobe und lassen die 30 Tageskilometer sacken.(F)

      Tag 6: Auf in den Krüger-Nationalpark!
      Ihr Bus bringt Sie zum Flughafen Kapstadt. Sie fliegen nach Nelspruit an den Rand des berühmten Krüger-Nationalparks. Nur ein kurzer Transfer durch fruchtbare Buschlandschaft und entlang von Bananen-, Macadamia-, Mango- und Orangenfarmen und Sie erreichen im tropischen Lowveld die herrlich gelegene Lodge Hippo Hollow Country Estate, dem Ausgangspunkt für spannende Safaris und E-Bike-Touren. (F)

      Tag 7: Auf Safari im Krüger-Nationalpark
      Sie fahren am Morgen im offenen Safari-Fahrzeug mit einem Ranger los. Der Krüger-Nationalpark ist halb so groß wie die Schweiz. Kaum zu glauben, wie vielfältig die Landschaft ist und wie viele Arten von Säugetieren und Vögeln hier zu Hause sind. Am späteren Nachmittag sind Sie zum Enspannen zurück in unserer Lodge. (F/M)

      Tag 8: Auf der Suche nach den Big Five
      Heute sind Sie nochmal auf der Suche nach den Big Five: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. All diese Tiere sind hier im Nationalpark zu Hause. Am Nachmittag unternehmen einige Mitreisende noch einen Ausflug auf rehabilitierten Elefanten. (F)

      Tag 9: Am Blyde River Canyon
      Heute sind Sie wieder mit E-Bikes unterwegs. Ihr Bus bringt uns in das Städtchen Graskop. Vom nahe gelegenen God’s Window-Aussichtspunkt können Sie bis nach Mosambik schauen! Ihre E-Bikes warten hier auf Sie. Ein herrliches Gefühl, endlich wieder im Sattel zu sitzen. Entspannt geht es zum fast 100 m hohen Lisbon-Wasserfall, der tatsächlich nach der portugiesischen Hauptstadt benannt wurde. Nach Ihrem Picknick geht es mit dem Rad zu dem bekannten Rondavels-Aussichtspunkt im Blyde River Canyon.(F/M)

      Tag 10: Im Mlilwane-Naturreservat
      Durch das nordöstliche Tiefland bringt Sie der Bus an die Grenze zum Königreich Swasiland (Eswatini). Durch hügeliges Bergland fahren Sie weiter zu einem bunten Markt in die Hauptstadt Mbabane. Ihr Ziel ist das unterhalb der Stadt gelegene, malerische Ezulweni-Tal mit dem Mlilwane-Naturreservat. Hier steigen wir auf Ihre E-Bikes – für eine aufregende Rad-Safari! Antilopen und Zebras sind überhaupt nicht scheu. Wir kommen ihnen sehr nah. Ungefähr 20 km legen wir zurück. Ich genieße die Tour in vollen Zügen. (F)

      Tag 11: Vom Usutu-Forst ins Mittelland
      Im Hochland, am Usutu-Forst, beginnt Ihre heutige Radtour. Sie starten unsere etwa 34 km lange Fahrt ins Mittelland vom größten durch Wiederaufforstung entstandenen Waldgebiet Afrikas. Im Swazi Art and Craft Centre schauen Sie den Künstlern bei der Herstellung wunderschöner Kerzen über die Schulter. (F)

      Tag 12: Safari im Hluhluwe-iMfolozi-Park
      Ihr komfortabler Bus fährt Sie heute zurück nach Südafrika. Sie gehen noch einmal auf Safari. Das Hluhlwe Reservat ist für sein erfolgreiches Artenschutzprogramm für Breit- und Spitzmaulnashörner weltweit bekannt. Aber auch für die übrigen Vertreter der Big Five können wir in freier Wildbahn entdecken. Mir gefallen am besten die eleganten Tiefland-Nyala, eine hier heimische Antilopenart. (F)

      Tag 13: Entspannung am Indischen Ozean
      Rund 800 Hippos sollen in der St. Lucia-Lagune leben. Besonders am frühen Morgen sind sie aktiv, sodass Siesich mit einigen meiner Mitreisenden entscheide, zeitig aufzustehen, um eine Bootsfahrt zu unternehmen. Später steigen Sie ein letztes Mal auf Ihre E-Bikes und radeln 15 km durch die herrliche Natur des iSimangaliso Wetland-Parks, der UNESCO-Weltnaturerbes ist. Bei Ihrem gemeinsamen Abschiedsabendessen schwärmen alle gleichermaßen von ihren Erlebnissen. E.

      Tag 14: Auf Wiedersehen, Südafrika!
      Sie fahren nach Durban zum Flughafen und fliegen über Johannesburg zurück in die Heimat.

      Tag 15: Ankunft zu Hause
      Willkommen zu Hause.

      F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

    Ihre Hotels / Unterkünfte

    Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in den folgenden Unterkünften vorgesehen:

    Tage               Ort                                                      Unterkunft

    2+3                 Kapstadt                                             Rosedene-Gästehaus

    4+5                 Weinregion                                         Hotel l´Avenir 

    6-9                  Lowveld                                              Hippo Hollow Country Estate

    10                    Milwane Reservat                              Beehive-Hütten         

    11+12             St. Lucia                                             Gästehaus

    Teilnehmerzahl:

    Mindestens 6 Personen, maximal 14 Personen

    Hinweis

    Bitte beachten Sie, dass diese Reise in Zusammenarbeit mit Belvelo Reisen durchgeführt wird.

    Zusätzliche Leistungen

    • Aufpreis für Einzelzimmer: 475 €
    • Rail & Fly innerhalb Deutschlands: 80 €
    • Innerdeutsche Anschlussflüge und Business-Class-Aufpreis: auf Anfrage
    • Fragen Sie uns nach der Verfügbarkeit eines halben Doppelzimmers.
    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten 
    19. März 2023 - 2. April 2023
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)
    Buchbar
    ab 5.420 
    1. April 2023 - 15. April 2023
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)*
    Buchbar -*Umgekehrter Reiseverlauf ab Durban
    ab 5.520 
    19. September 2023 - 1. Oktober 2023
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)
    Buchbar
    ab 5.420 
    30. September 2023 - 14. Oktober 2023
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)
    Buchbar
    ab 5.690 
    17. März 2024 - 31. März 2024
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)
    Buchbar
    ab 5.790 
    30. März 2024 - 13. April 2024
    Doppelzimmer (EZ +475 EUR)
    Buchbar
    ab 5.690