shutterstock_668166109

Südafrika für Genießer

16-tägige Mietwagenrundreise zu den kulinarischen Höhepunkten Südafrikas

ab 1.815 

Südafrika ist bekannt für seine Vielfalt an Natur, Menschen und Tieren. Aber auch was das Thema Genuss angeht hat das Land einiges zu bieten. Die weltbekannten Winelands sind berühmt für Ihre vorzüglichen Weine und Kapstadt ist Sitz vieler preisgekrönter Restaurants. Lernen Sie während der Reise alles über die Weinherstellung oder Straußenzucht und erleben Sie die kulinarischen Highlights Südafrikas.

Highlights dieser Reise:

  • 16-tägige Genussreise
  • Traditionelles Kochen mit Malaien
  • Pirschfahrt im Reich der Tiere
  • Exklusives Wine Tasting
  • Flanieren an der Waterfront
  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Genussreisen, Mietwagenreisen, Reisen für Entdecker
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      Individualreise
    Alles über Südafrika für Genießer.

    Südafrika ist bekannt für seine Vielfalt an Natur, Menschen und Tieren. Aber auch was das Thema Genuss angeht hat das Land einiges zu bieten. Die weltbekannten Winelands sind berühmt für Ihre vorzüglichen Weine und Kapstadt ist Sitz vieler preisgekrönter Restaurants. Lernen Sie während der Reise alles über die Weinherstellung oder Straußenzucht und erleben Sie die kulinarischen Highlights Südafrikas.

    Umfangreiche Informationen zu den Unterkünften und zahlreiche Tipps zu Restaurants und Weingütern finden Sie unter: https://scharff-reisen.de/genuss-in-suedafrika/

     

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Unterbringung in den angegebenen Unterkünften
    • 15x Frühstück, 3x Abendessen (2x 3-Gang-Menü und 1x 10-Gang-Menü)
    • Mietwagen der Kategorie Toyota Corolla Quest (oder ähnlich) inkl. Vollkaskoversicherung und GPS
    • Malaiischer Kochkurs in Kapstadt
    • Pirschfahrt Mossel Bay
    • Bootstour Knysna
    • Besuch Straußenfarm Oudtshoorn
    • Winetasting inkl. Käseplatte Franschhoek
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen
    • Internationale Flüge (Gerne buchen wir Ihnen diese zu tagesaktuellen Preisen)
    • Weitere, nicht aufgeführte Ausflüge und Mahlzeiten
    • Getränke
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
    • Anfallende Kosten für Kraftstoff und Maut
    • Reiseversicherungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung und beraten Sie gerne.
    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag: Ankunft in Kapstadt
      Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft. Besuchen Sie heute die bekannte Victoria & Alfred Waterfront mit ihrem interessanten Foodmarket, auf dem Sie einige afrikanische Spezialitäten kosten können oder nutzen Sie den ersten Tag, um am hoteleigenen Pool zu entspannen. Lassen Sie es sich am Abend in einem der erstklassigen Restaurants schmecken (Bitte im Voraus reservieren).

      2. Tag: Sightseeing, Kultur und Genuss
      Heute erwartet Sie ein besonderer Ausflug, Sie werden gemeinsam mit einem einheimischen Guide das Bo-Kaap-Viertel erkunden und alles über die Entstehung und die Kultur des bunten Viertels lernen. Das Highlight der Tour ist das gemeinsame Kochen, im Haus eines Einheimischen. Sie kochen ein traditionelles, malaysisches Gericht und erleben die berühmte Essenskultur Südafrikas hautnah. Lernen Sie anschließend am Nachmittag die „Mother City“ genauer kennen. Mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus können Sie ganz entspannt alle Sehenswürdigkeiten in Kapstadt und Umgebung erkunden. Ein Muss ist der Besuch des Tafelberges, auf dem Sie mit etwas Glück einen einmaligen Ausblick auf die Stadt am Kap genießen können. Am Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch in einem der preisgekrönten Restaurants.

      3. Tag: Constantia
      Besuchen Sie den Vorort Constantia und begeben Sie sich auf die „Constantia Wine Route“. Sie können auf dieser Strecke verschiedene Weingüter besuchen, unter anderem das älteste Weingut Südafrikas „Groot Constantia“. Auch das Polls-
      more-Gefängnis, in dem Nelson Mandela von 1982 bis 1989 inhaftiert war, befindet sich in dem sehenswerten Ort. Als krönenden Abschluss des Tages bietet sich ein luxuriöses Essen im The Greenhouse an. (Bitte im Voraus reservieren).

      4. & 5. Tag: Die „Wal-Stadt“
      Weiter geht es in die „Wal-Stadt“ Hermanus. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt und halten Sie Ausschau nach den riesigen Meerestieren (Optional buchbar). Eine Besonderheit ist das Restaurant „Bientang`s Cave“, dieses wurde in eine Höhle
      gebaut und liegt direkt an der Küste. Es bietet neben einem rustikalen Ambiente nicht nur die Möglichkeit zur Walbeobachtung, sondern auch frische Meeresfrüchte und eine preisgekrönte Weinkarte (Diners Club Diamond Award). (Bitte im Voraus reservieren).

      6. & 7. Tag: Im Reich der Tiere
      Lernen Sie in den nächsten zwei Tagen noch einmal eine ganz andere Seite von Südafrika kennen und lieben. Ihr nächster Stopp ist das Garden Route Safari Camp in der Nähe von Mossel Bay, welches sich mitten in der Natur befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl an Wildtieren zu entdecken, während einer spannenden Pirschfahrt. Ebenfalls bietet die Lodge vorzügliches Essen, von dem Sie sich bei einem 3-Gang-Menü am Abend ein Bild machen können. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit mit Giraffen spazieren zu gehen (Vor Ort buchbar).

      8. Tag: Knysna und seine Austern
      Der Küstenort ist bekannt für seine Austernzucht. Nirgendwo im Land können Sie frischere, köstlichere Muscheln genießen als in Knysna. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang und lassen Sie sich bei Wein und Austern einiges über die Köstlichkeit aus dem Meer erklären. Anschließend empfehlen wir ein Austernmenü im Drydock Restaurant (Bitte im Voraus reservieren).

      9. Tag: Tag zur freien Verfügung
      Sowohl zum Entspannen am Strand als auch für Ausflüge in die Umgebung ist Knysna perfekt. Nicht umsonst wird dieser Ort auch als „Juwel der Garden-Route“ bezeichnet. Entdecken Sie völlig frei und flexibel die Umgebung, die so unglaublich viel zu bieten hat. Wie wäre es mit einem Besuch des Tsitsikamma Nationalparks oder einer Kayak-Tour? Auch eine Bootstour zum Featherbed Nature Reserve durch die Lagunen Knysnas ist absolut empfehlenswert. Genießen Sie am Abend ein leckeres Essen im 34 Degrees South, direkt an Knysnas Waterfront (Bitte im Voraus reservieren).

      10. Tag: Straußenzentrum Oudtshoorn
      Heute fahren Sie weiter nach Oudtshoorn und besichtigen eine Straußenfarm. Während der Farmtour begegnen Ihnen Strauße in allen Größen und Sie bekommen einen Einblick in den Arbeitsalltag auf einer Farm. Aus erster Hand erfahren Sie, vom Ei bis zum ausgewachsenen Tier, alles Wissenswerte über die Straußenzucht. Optional können Sie anschließend einen Ausflug zu den Cango Caves, den größten Tropfsteinhöhlen Afrikas, unternehmen oder eine Erdmännchen-Kolonie besuchen.

      11. Tag: Swellendam
      Ihr nächstes Ziel ist Swellendam, hier können Sie einen kleinen Spaziergang durch die kap-holländische Kleinstadt in den Winelands unternehmen und die traumhafte Architektur sowie die Natur genießen. Anschließend können Sie es sich am Pool Ihrer Unterkunft gemütlich machen.

      12. & 13. Tag: Die Winelands
      Die nächsten zwei Tage verbringen Sie auf einem geschichtsträchtigen Weingut. Das weitläufige Anwesen bietet neben einem Gemüse- und Kräutergarten sowie einer Picknickwiese auch mehrere historische Gebäude. Zudem ist das Weingut bekannt für seine international gefragten Weine, welche Sie bei einer Weinprobe mit einem kleinen Snack, verkosten können. Der erfolgreiche Winzer bietet des Weiteren auch Weinbergtouren, eine Besichtigung des Weinkellers und Farmtouren an. Ein Besuch des Restaurants ist ebenfalls empfehlenswert (vor Ort buchbar).

      14. & 15. Tag: An der Langustenküste
      Fahren Sie weiter in Richtung Westküste nach Langebaan. Der kleine Ferienort befindet sich am nördlichen Ende des West Coast Nationalparks und bietet die optimalen Bedingungen eine erlebnisreiche Reise ausklingen zu lassen. Zudem ist die Region für Ihre Langusten bekannt, die Sie unter anderem, während einem 10-Gang-Menü in der Strandloper-Bar, direkt am Wasser, genießen können. Machen Sie es sich am Strand der Lagune von Langebaan gemütlich oder entspannen Sie am Pool Ihrer Unterkunft.

      16. Tag: Heimreise
      Fahren Sie heute nach einem leckeren Frühstück zurück nach Kapstadt und geben Sie am Flughafen Ihren Mietwagen ab. Anschließend geht es zurück in die Heimat. Lassen Sie die unvergesslichen Momente Revue passieren und verabschieden Sie sich von Südafrika.

      Umfangreiche Informationen zu den Unterkünften und zahlreiche Tipps zu Restaurants und Weingütern finden Sie unter: https://scharff-reisen.de/genuss-in-suedafrika/

    GardenRoute_JK_MG
    Garden Route Safari Camp
    shutterstock_668166109
    shutterstock_770258203
    Weingut Vendre en Lust
    Ihre Unterkünfte

    Während der Reise ist die Unterbringung in folgenden Unterkünften geplant:

    Tag 1-3: The Portswood (Kapstadt)
    Tag 4-5: One Marine Drive Boutique H. (Hermanus)
    Tag 6-7: Garden Route Safari Camp (Mossel Bay)
    Tag 8-9: AHA Rex Hotel (Knysna)
    Tag 10: De Zeekoe Guest Farm (Oudtshoorn)
    Tag 11: Bloomestate (Swellendam)
    Tag 12-13: Boschendal Estate (Franschhoek)
    Tag 14-15: Windtown Lagoon Res.& Spa ( Langebaan)

    Mehr zu allen Unterkünften erfahren Sie unter: https://scharff-reisen.de/genuss-in-suedafrika/

    Impressionen

    Gerne buchen wir Ihnen Ihre internationalen Flüge zu tagesaktuellen Preisen.

    Einzelzimmerpreise auf Anfrage.

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten 
    1. April 2021 - 31. März 2022
    Doppelzimmer
    Buchbar
    ab 1.815