shutterstock_752238187
shutterstock_752238187
shutterstock_725392852
shutterstock_724684873
shutterstock_659526538
2017_Gardenroute_Kleingruppe
shutterstock_253144297
shutterstock_754002007

Traumhafte Kapregion 2019

ab 3.399 

Erleben Sie während Ihrer 15- tägigen Rundreise die Metropole Kapstadt und die atemberaubend schöne Landschaft und einzigartige Tierwelt entlang der Gardenroute. Mit etwas Glück sehen Sie die faszinierende Tierwelt Afrikas, wie die „Big Five“ oder die Wale in Hermanus. Freuen Sie sich auch auf erlesene Weine, charmante Städtchen und Stranderholung.

 

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Geführte Reisen, Reisen für Entdecker
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      mind. 4. Pers. / max. 12 Pers.
    Alles über Traumhafte Kapregion 2019.

    Erleben Sie während Ihrer 15- tägigen Rundreise durch Südafrika die Metropole Kapstadt und die atemberaubend schöne Landschaft und einzigartige Tierwelt entlang der Gardenroute. Mit etwas Glück sehen Sie die faszinierende Tierwelt Afrikas, wie die „Big Five“ oder die Wale in Hermanus. Freuen Sie sich auch auf erlesene Weine, charmante Städtchen und Stranderholung.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
    • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
    • Linienflug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. über Johannesburg nach Kapstadt und zurück von Port Elizabeth (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
    • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (Ausnahme bei Jeep-Safaris)
    • 12 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Pool
    • Mahlzeiten lt. Programm
    • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, 2x Jeep-Safari und 1 Safari im Tourbus
    • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Eintrittsgelder, private Ausgaben, Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, Reiseversicherung

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag: Anreise
      Südafrika, wir kommen! Von Frankfurt/M. fliegen Sie über Nacht mit South African Airways über Johannesburg nach Kapstadt.

      2. Tag: Ankunft in der „Rainbow-Nation“
      Vormittags erreichen Sie die Stadt am Kap. Nach Ihrer Landung werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und machen sich auf den Weg nach Hout Bay. Ihre Lodge liegt an den Hängen des Tafelbergs und bietet einen schönen Ausblick auf die Stadt. Nach dem langen Flug können Sie sich hier erst einmal erfrischen, ankommen und den Nachmittag am Pool oder in der gemütlichen Lounge ruhig angehen lassen. Am Abend führt Sie Ihre Reiseleitung zum gemeinsamen Abendessen aus und stimmt Sie auf die kommenden Tage ein. 3 Nächte in Kapstadt. (A) (Fahrtstrecke: ca. 30 km)

      3. Tag: Kapstadt
      Heute lernen Sie Kapstadt bei einer Stadtführung kennen und sehen in der Innenstadt unter anderem den Green Market Square. Weiter geht es in eine historisch bedeutungsvolle und pittoreske Ecke der Metropole: Das Kap-Malay-Viertel hat mit seinen bonbonfarbenen Hausfassaden weltweite Bekanntheit erreicht. Schließlich darf auch das Wahrzeichen der Stadt nicht fehlen! Mit der Seilbahn fahren Sie auf das Gipfelplateau des Tafelbergs. Bei klarer Sicht haben Sie eine fantastischen Blick über die Stadt bis zum Meer. Die Auffahrt ist allerdings abhängig vom Wetter: So traumhaft der Besuch bei klarer Sicht ist, so gefährlich kann er bei Wind und Sturm sein. Daher entscheidet Ihre Reiseleitung über den passenden Zeitpunkt. Den Rest des Tages verbringen Sie an der Victoria & Alfred Waterfront. (F/A)
      (Fahrtstrecke: ca. 60 km)

      4. Tag: Kap der guten Hoffnung
      Über die spektakuläre Küstenstraße Chapman´s Peak fahren Sie zum Kap der Guten Hoffnung. Freuen Sie sich auf eine umwerfende Aussicht am Cape Point.
      Den Aussichtspunkt am Leuchtturm erreichen Sie über einen Wanderweg zu Fuß oder mit der Zahnradbahn (fakultativ). Auf dem Rückweg kommen Sie am Boulders Strand vorbei, der für seine Pinguin-Kolonie bekannt ist. (F/A)

      5. Tag: Verkostung erlesener Weine
      Im Herzen des bekanntesten Weinanbaugebiets Südafrikas liegt das Städtchen Stellenbosch. Nach dem Frühstück brechen Sie in die Kleinstadt auf und erobern die historischen, eichengesäumten Gassen, die kleinen Cafés, Eisdielen und Boutiquen und bestaunen kapholländische Häuser neben viktorianischen Bauten. Anschließend dürfen Sie gute Tropfen aus der Region bei einer Weinprobe auf einem der idyllischen Weingüter verkosten, bevor Sie in das Hugenotten-Städtchen Franschhoek besuchen. Verbringen Sie Ihre Freizeit mit einem entspannten Bummel durch die Boutiquen und Galerien. 1 Nacht in Stellenbosch. (F/A) (Fahrtstrecke: ca. 145 km)

      6. Tag: Swellendam oder Hermanus
      Während Sie von Stellenbosch durch die Weinberge in Richtung Heidelberg am Fuße der Langeberge fahren, beobachten Sie, wie sich das Landschaftsbild langsam verändert. Swellendam lockt mit reizvollen kapholländischen Häusern vor einer malerischen Bergkulisse. Nur zwischen August und November steuern Sie ein anderes Ziel an: Dann finden sich in der Bucht von Hermanus nämlich südliche Glattwale. Dieses Schauspiel lassen Sie sich nicht entgehen und besuchen statt Swellendam das Küstenstädtchen Hermanus. Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Küstenwanderwegs, von wo Sie die Wale vom Ufer aus beobachten können. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Wale bei einer Bootsfahrt zu beobachten (optional, buchbar vor Ort, ca. 800 ZAR. Wir empfehlen Ihnen, sich über SKR einen Platz vorab reservieren zu lassen). Die Nacht verbringen Sie auf einer Gästefarm. (F/A)(Fahrtstrecke: ca. 280 km)

      7. Tag: Land & Leute
      Auf der Gästefarm werden Strauße, Schafe und Vieh gehalten. Noch vor dem Frühstück werfen Sie einen prüfenden Blick gen Himmel und begleiten bei gutem Wetter Ihren Gastgeber auf einen morgendlichen Rundgang über das Farmgelände. Im Anschluss an ein leckeres Frühstück heißt es dann Abschied nehmen, denn es liegt ein spannender Tag vor Ihnen! Über die Route 62, eine der schönsten und zugleich unbekanntesten Reiserouten Südafrikas, fahren Sie nach Oudtshoorn. Unterwegs werden Sie mit herrlichen Ausblicken über die weite Landschaft verwöhnt. Ihr heutiges Ziel ist eine Lodge in einem privaten Wildschutzgebiet. Von der Sonnenterrasse können Sie Ausschau nach Tieren am Wasserloch halten oder einfach den Tag entspannt ausklingen lassen. 1 Nacht auf der Game Lodge. (F/A)(Fahrtstrecke: ca. 220 km)

      8. Tag: Wundervolles Knysna
      Vor Ihrer Abfahrt in die Lagunenstadt Knysna können Sie vormittags die Cango Caves bei Oudtshoorn optional besuchen (buchbar vor Ort). In diesem bekannten Höhlensystem erwarten Sie unterirdische Gänge und Hohlräume mit bizarren Steinformationen und interessanten Details. Die Fahrt nach Knysna führt Sie wieder ans Meer. Schon auf dem Hinweg präsentiert sich die Küste in atemberaubender Schönheit. An einem Aussichtspunkt halten Sie an, um den Blick auf die Hafeneinfahrt zu bewundern. 2 Nächte in Knysna. (F)
      (Fahrtstrecke: ca. 130 km)

      9. Tag: Besuch eines Townships
      Frühmorgens unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung einen Ausflug auf die Halbinsel, die das Robberg Naturreservat beherbergt. Auf einer leichten Wanderung in der sagenhaften Naturkulisse des Robberg Nature Reserves genießen Sie den Blick auf die steile Küste und das Meer. Zurück in Knysna lernen Sie dann Ihren lokalen Township-Guide kennen und unternehmen gemeinsam eine Tour durch das Viertel, den Sie nicht nur als Armenviertel, sondern auch als Ort der Hoffnung, der Stärke und des Zusammenhalts kennenlernen. Anschließend haben Sie Zeit für einen gemütlichen Bummel an der malerischen Waterfront des Städtchens Knysna oder eine optionale Bootsfahrt in der Lagune. (F)

      10. Tag: Tsitsikamma Nationalpark
      Von Knysna aus fahren Sie heute in den letzten Urwald Südafrikas, den Tsitsikamma Nationalpark. Der Nationalpark ist bekannt für seine dichte Vegetation mit sehr altem Baumbestand und zahlreichen Wasserläufen. Sie wandern auf einem wunderschönen Weg zur Mündung des Storms Rivers bis zur spektakulären Hängebrücke, die über das Wasser führt. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in Ihrer Lodge an der St. Francis Bay. (F/A)
      (Fahrtstrecke: ca. 200 km)

      11. Tag: St. Francis Bay
      Freuen Sie sich auf einen Tag nach Ihrem Geschmack an der schönen St. Francis Bay. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Reiseleitung auf einer leichten Wanderung im Naturschutzgebiet begleiten. Alternativ legen Sie einen Entspannungstag ein und bummeln durch den Ort bis zum weißen Sandstrand. Ihre Lodge bietet saisonabhängig auch Aktivitäten wie eine Dünenwanderung mit Picknick oder einen Ausritt am Strand an (optional, buchbar vor Ort). (F/A)

      12. Tag: Im Addo Elephant Nationalpark
      Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrem stillen Rückzugsort am Strand und machen sich auf den Weg ins Safari-Abenteuer. Ihr Ziel ist der Addo Elephant-Nationalpark, der die „Big Five“ – Elefant, Nashorn, Löwe, Büffel und Leopard beheimatet. In Ihrem Reisebus gehen Sie auf die Pirsch und haben die Gelegenheit, Löwen, Elefanten und andere Tiere in freier Wildbahn zu erleben. 1 Nacht in der Nähe des Parks. (F)
      (Fahrtstrecke: ca. 150 km)

      13. Tag: Auf Pirsch
      Weiterfahrt in das nahe gelegene Wildreservat Amakhala. Hier verbringen Sie die letzte Nacht Ihrer Reise. Freuen Sie sich zum Abschluss auf einen Höhepunkt, eine Jeep-Safari im Wildreservat! Sie erleben die afrikanische Tierwelt hautnah. Mit ein wenig Glück beobachten Sie eine Löwin auf der Jagd oder einen vorbeiziehenden Elefanten. Ihr lokaler Ranger versorgt Sie unterwegs mit interessanten Informationen zu den Wildtieren. Den Sonnenuntergang genießen Sie dann mit Knabbereien und Drinks. 1 Nacht im Wildreservat. (F/A)

      14. Tag: Heimreise
      Heute heißt es Abschied nehmen – zuvor genießen Sie aber noch einmal den afrikanische Wildnis in vollen Zügen. Eine morgendliche Jeep-Safari gibt Ihnen noch einmal die Chance, Tiere zu sehen und zu fotografieren. Dann erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen in Port Elizabeth und der Rückflug nach Hause. (F)
      (Fahrtstrecke: ca. 85 km)

      15. Tag: Ankunft in Deutschland
      Heute landen Sie wohlbehalten in Deutschland. Im Gepäck natürlich gute Laune, viele unvergessliche Erinnerungen und tolle Fotos. Willkommen zurück!

      F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

    2017_Gardenroute_Kleingruppe
    Boy_Capetown
    shutterstock_253144297
    Ihre Hotels / Unterkünfte

    Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in den folgenden Hotels/Lodges vorgesehen:

    Kapstadt: Tarragona Lodge, 3 Übernachtungen

    Stellenbosch: Cultivar Guest Lodge, 1 Übernachtung

    Heidelberg: Skeiding Guest Farm. 1 Übernachtung

    Oudtshoorn: Mooiplaas Guesthouse, 1 Übernachtung

    Knysna:
    Madison Manor Guesthouse, 2 Übernachtungen

    St. Francis Bay: Oyster Bay Lodge, 2 Übernachtungen

    Addo Elephant NP: Happy Lands, 1 Übernachtung

    Wildreservat: Woodbury Tented Camp, 1 Übernachtung

    Die An- und Abreise gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

    Linienflug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. über Johannesburg nach Kapstadt und zurück von Port Elizabeth (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.

    06.01.2019 – 20.01.2019
    20.01.2019 – 03.02.2019
    27.01.2019 – 10.02.2019
    10.02.2019 – 24.02.2019
    24.02.2019 – 10.03.2019
    10.03.2019 – 24.03.2019
    24.03.2019 – 07.04.2019
    14.04.2019 – 28.04.2019
    28.04.2019 – 12.05.2019
    11.08.2019 – 25.08.2019
    25.08.2019 – 08.09.2019
    08.09.2019 – 22.09.2019
    15.09.2019 – 29.09.2019
    29.09.2019 – 13.10.2019
    06.10.2019 – 20.10.2019
    20.10.2019 – 03.11.2019
    27.10.2019 – 10.11.2019
    03.11.2019 – 17.11.2019
    24.11.2019 – 08.12.2019
    08.12.2019 – 22.12.2019

    Der Einzelzimmerzuschlag beträgt zwischen 510 EUR und 600 EUR je nach Saisonzeit.

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz.  
    6. Januar 2019 - 20. Januar 2019
    Buchbar
    3.399 
    20. Januar 2019 - 3. Februar 2019
    Buchbar
    3.399 
    27. Januar 2019 - 10. Februar 2019
    Buchbar
    3.399 
    10. Februar 2019 - 24. Februar 2019
    Buchbar
    3.459 
    24. Februar 2019 - 10. März 2019
    Buchbar
    3.599 
    10. März 2019 - 24. März 2019
    Buchbar
    3.599 
    24. März 2019 - 7. April 2019
    Buchbar
    3.599 
    14. April 2019 - 28. April 2019
    Buchbar
    3.599 
    28. April 2019 - 12. Mai 2019
    Buchbar
    3.399 
    11. August 2019 - 25. August 2019
    Buchbar
    3.399 
    25. August 2019 - 8. September 2019
    Buchbar
    3.399 
    8. September 2019 - 22. September 2019
    Buchbar
    3.699 
    15. September 2019 - 29. September 2019
    Buchbar
    3.599 
    29. September 2019 - 13. Oktober 2019
    Buchbar
    3.599 
    6. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019
    Buchbar
    3.599 
    20. Oktober 2019 - 3. November 2019
    Buchbar
    3.599 
    27. Oktober 2019 - 10. November 2019
    Buchbar
    3.599 
    3. November 2019 - 17. November 2019
    Buchbar
    3.599 
    24. November 2019 - 8. Dezember 2019
    Buchbar
    3.599 
    8. Dezember 2019 - 22. Dezember 2019
    Buchbar
    3.599