Rundreise „Irische Impressionen“

Dublin, Whiskey und keltische Geschichte

ab 1.689 

„Cead mile failte“ – die gälische Begrüßung bedeutet „Tausendfach Willkommen“ und ist so herzlich gemeint, wie es sich anhört. Die „Grüne Insel“ vereinnahmt ihre Besucher mit einer einzigarten Landschaft, von rau bis spektakulär und mal mystisch und lieblich. Erleben Sie auf Ihrer Rundreise in Irland spannenden Ausflüge und interessante Erlebnisse.

Lesen Sie hier den Reisebericht zu unserer Irlandreise im September 2022.

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Begleitete Kleingruppenreisen, Geführte Reisen, Genussreisen, Kultur, Leserreisen
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße mittlere Gruppe
      Mindestens 15, maximal 25 Teilnehmer
    Alles über Rundreise „Irische Impressionen“.

    „Cead mile failte“ – die gälische Begrüßung bedeutet „Tausendfach Willkommen“ und ist so herzlich gemeint, wie es sich anhört. Die „Grüne Insel“ vereinnahmt ihre Besucher mit einer einzigarten Landschaft, von rau bis spektakulär und mal mystisch und lieblich. Erleben Sie auf Ihrer Rundreise in Irland spannenden Ausflüge und interessante Erlebnisse.

    Lesen Sie hier den Reisebericht zu unserer Irlandreise im September 2022.

    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen
    • Reisebegleitung durch Scharff-Mitarbeiter ab/bis Deutschland
    • Flug mit Lufthansa (Economy) von Frankfurt nach Dublin und zurück
    • Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
    • 23kg Aufgabe- und ca. 8kg Handgepäck pro Person
    • 7 Übernachtung in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück und Abendessen
    • Alle Transfers und Rundfahrt im modernen Reisebus
    • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung
    • Eintritte: Guinness Storehouse inkl. 1 Pint Guinness, Whiskey-Destillerie inkl. Kostprobe, Poulnabrone Dolmen, Klippen von Moher, Muckross Gärten, Kilkenny Design Centre, Glendalough Klostersiedlung
    • Irland Reiseführer
    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    Getränke bei den inkludierten Mahlzeiten, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen.

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      1. Tag: Ankunft in Dublin
      Gemeinsam mit Ihrem Scharff-Reisebegleiter fliegen Sie von Frankfurt nach Dublin. Nach der Ankunft Begrüßung durch unsere deutschsprachige Reiseleitung und Sie entdecken zuerst die irische Hauptstadt während einer Panorama-Stadtrundfahrt. Ein Besuch in der Heimat des magischen Guinness ist ein Muss auf jeder Tour von Dublin. Das Guinness Storehouse ist Irlands Top-Touristenattraktion im Herzen der Guinness-Brauerei am St. James Gate. Das siebenstöckige Besucherzentrum ist in einer ehemaligen Fermentationsanlage untergebracht und erzählt die Geschichte des weltberühmten Getränks. Abendessen und Übernachtung The Address Citywest Hotel. A

      2. Tag: Dublin – Galway
      Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight: Sie besuchen eine Whiskeydestillerie in Dublin. Hinter den Kulissen wird Ihnen die Kunst der Destillation gezeigt und Sie erfahren mehr über die Herstellung des irischen Whiskeys. Selbstverständlich gehört auch eine Verkostung dazu. Anschließend verlassen Sie Dublin und machen sich auf den Weg in Richtung Westen des Landes nach Galway. Die Stadt hat sich dank ihrer günstigen Lage an der Flussmündung des Flusses Corrib im Nordosten der Galway Bay zum drittgrößten Hafen Irlands entwickelte. Das mittelalterliche Stadtzentrum mit seinen engen Gassen und alten Stein- und Holzfassaden ist bis heute erhalten. Die Stadt ist heute eine lebhafte Universitätsstadt, in der sich viele Pubs und Restaurants befinden. 2x Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück im The Connacht Hotel, Galway. F/A

      3. Tag: Tagesausflug Connemara Region
      Heute entdecken Sie die Connemara Region, eine wildromantische Gegend, deren Einwohner noch immer Gälisch sprechen. In der rauen und geheimnisvollen Nordhälfte werden Sie den Ozean ebenso wie die steilen Berge sehen. Unterwegs machen Sie bei Kylemore Abbey einen Fotostopp: Im 19. Jahrhundert von einem reichen Handelsmann aus Liverpool im gotischen Stil errichtet, gehört die Abtei heute den Benediktiner Schwestern. Kylemore Abbey liegt versteckt in einem bewaldeten Tal direkt an einem majestätischen See. F/A

      4. Tag: Galway – County Kerry
      Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst durch die beeindruckende Burrenregion. Der Burren ist eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Oft beschrieben als Mondlandschaft, ist der Burren ein Hochplateau aus porösem Kalkstein. Hier besuchen Sie den Poulnabrone Dolmen, ein beeindruckendes Portalgrab, das in der Jungsteinzeit, wahrscheinlich zwischen 3800 v. Chr. und 3200 v. Chr., errichtet wurde. Unterwegs besichtigen Sie außerdem die beeindruckenden Cliffs of Moher, die sich majestätisch über den Atlantischen Ozean erheben und sich auf einer Länge von mehr als sieben Kilometern erstrecken. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im County Kerry. 2x Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück im Manor West Hotel. F/A

      5. Tag: Tagesausflug Ring of Kerry
      Genießen Sie heute die schöne Fahrt über den Ring of Kerry, der bekanntesten Panoramastraße Irlands. Die Schönheit der großen Halbinsel Iveragh rührt von der großen Vielfalt der Landschaft her, die ununterbrochen Kontraste bietet. Das vorherrschende Element ist das Wasser: ganz gleich, ob es Flüsse sind, die durch zauberhafte Dörfer fließen, der Atlantik und sein Golfstrom oder der bekannte Killarney See im Herzen der MacGillycuddy‘s Reeks. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Muckross Gardens. Sie liegen inmitten bezaubernder Landschaft aus Bergen und Seen im Herzen des Killarney Nationalparks. Die das Haus umgebenden Gärten sind weltweit für ihre Schönheit bekannt und beherbergen eine Vielzahl exotischer Pflanzen und prachtvoller Rhododendren, die hier nahezu haushoch wachsen. Besonders bemerkenswert ist außerdem die herrliche Sammlung von Azaleen, der weitläufige Wassergarten und ein fantastischer Steingarten. F/A

       

      6. Tag: County Kerry – Raum Kilkenny/Carlow
      Nach dem Frühstück verlassen Sie die Region Kerry und machen sich auf den Weg in Richtung Kilkenny. Unterwegs legen Sie einen Fotostopp am Rock of Cashel ein. Dieser überragt die Stadt Cashel von seinem 60 Meter hohen Felsen aus Kalkstein. Einst Sitz der Könige von Munster, St. Patrick besuchte den Rock im Jahre 450 und Brian Boru wurde hier im 10. Jahrhundert zum ersten König von Irland gekrönt. Im 12. Jahrhundert wurde der Rock of Cashel von dem O’Brien Klan an die Kirche übergeben und heute befinden sich hinter den beeindruckenden Mauern ein Rundturm, eine Kathedrale, eine romanische Kapelle aus dem 12. Jahrhundert sowie Hochkreuze.

      Am Nachmittag erreichen Sie die mittelalterliche Stadt Kilkenny. Bekannt für ihre romantischen, engen Gässchen ist Kilkenny eine der attraktivsten Städte Irlands. Sie sehen das Kilkenny Castle (Außenbesichtigung), das im Jahr 1391 als Familiensitz der Familie Ormond errichtet wurde. Der Großteil der seit dem 14. Jahrhundert mehrmals umgebauten Festung stammt allerdings aus dem 19. Jahrhundert. Nehmen Sie sich danach etwas Zeit für einen Einkaufsbummel im Kilkenny Design Centre. Kilkenny ist für seine Kunsthandwerke weltbekannt und hier kann man den Künstlern bei ihrer Arbeit zusehen sowie handgearbeitete Stücke erwerben. Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück im Seven Oaks Hotel in Carlow. F/A

      7. Tag: Raum Kilkenny / Carlow – Dublin
      Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise wieder zurück in die Hauptstadt. Sie fahren durch die Wicklow Mountains, bekannt als der „Garten Irlands“. In Glendalough halten Sie an einer der bedeutendsten altertümlichen Klostersiedlungen Irlands. Der Ort Glendalough liegt im „Tal der zwei Seen“, umgeben von bewaldeten Hängen.

      Zurück in Dublin haben Sie den Rest des Nachmittags zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Spazieren Sie durch die Straßen der Hauptstadt, trinken Sie eine Tasse Kaffee in einem der vielen beliebten Cafés oder ein Pint Guinness in einem der vielen Dubliner Pubs. Abendessen, Übernachtung und irisches Frühstück wieder im The Address Citywest, Dublin. F/A

      8. Tag: „Slan Leat“ Auf Wiedersehen!
      Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und die Heimreise nach Deutschland. F

      Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

      Abkürzungen Mahlzeiten: F=Frühstück, A=Abendessen.

    Ihre Unterkünfte

    7 Übernachtung in guten Mittelklassehotels inkl. Frühstück und Abendessen

     

    • The Address Citywest Hotel.
    • The Connacht Hotel, Galway
    • Manor West Hotel
    • Seven Oaks Hotel in Carlow
    • The Address Citywest, Dublin

    Termin:                     09.10. – 16.10.2023

    Preis pro Person im DZ     1.689,00 €

    EZ-Zuschlag                        282,00 €

    Flughafentransfers aus Region Bitburg, Trier oder aus dem Saarland nach Frankfurt und zurück p.P: 89,00 €

    Teilnehmerzahl

    Mindestens 15, maximal 25 Personen

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Termine / Saisonzeiten Kategorie Zimmer / Kabine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) Änderungen vorbehalten 
    9. Oktober 2023 - 16. Oktober 2023
    Doppelzimmer
    Buchbar
    ab 1.689 
    9. Oktober 2023 - 16. Oktober 2023
    Einzelzimmer
    Buchbar
    ab 1.971