shutterstock_355160699

Uganda & Ruanda – Auf den Spuren der Berggorillas

ab 3.395 

Uganda, die Perle Afrikas und Ruanda, das Land der tausend Hügel. Erleben Sie die Highlights der beiden Länder und lassen Sie sich vom Erlebnis, die Berggorillas hautnah zu erleben, verzaubern.

14-tägige Kleingruppenreise durch Uganda und Ruanda

  • Bewertungen Bewertung
    0/5
  • Reiseart
      Geführte Reisen, Reisen für Entdecker, Safari und Tierbeobachtung
    • Aktivitätslevel Einfach
      1/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      Mindestens 4 Personen / Maximal 12Personen
    Alles über Uganda & Ruanda – Auf den Spuren der Berggorillas.

    Uganda, die Perle Afrikas und Ruanda, das Land der tausend Hügel. Erleben Sie die Highlights der beiden Länder und lassen Sie sich vom Erlebnis, die
    Berggorillas hautnah zu erleben, verzaubern.

    14-tägige Kleingruppenreise durch Uganda und Ruanda

    • Nashorn Trekking
    • Murchison Wasserfälle
    • Queen Elizabeth NP & Volcanoes NP
    • Baumlöwen im Ishasha-Sektor
    • Gorilla Trekking
    Die Elemente dieser Tour auf einen Blick
    Was ist in dieser Tour inkludiert?Eingeschlossene Leistungen

    • Ein Reiseführer Uganda/Ruanda pro Buchung
    • Ausführliche Reiseunterlagen
    • 13 Übernachtungen in den angegebenen Unterkünften mit Frühstück
    • 2 x Mittagessen, 12x Abendessen
    • Alle Flughafentransfers lt. Reiseverlauf
    • Transport im 4×4 Land Cruiser
    • Benzinkosten, Eintrittsgelder für das Auto und den Fahrer
    • Deutschsprechender, ugandische(r) Fahrer/ Reiseleiter
    • Trinkwasser im Fahrzeug
    • Eintritt in alle Nationalparks plus Aktivitäten laut Programm

    Was ist nicht inkludiert?Nicht eingeschlossen

    • Alle Flüge & Visagebühren
    • Reise- und Unfallversicherungen
    • Trinkgelder und private Ausgaben
    • Optionale Ausflüge und Aktivitäten
    • Gorilla und Schimpansen Permits

    1. Ihre Reise im Detail Reiseverlauf

      TAG ❶ Ankunft in Entebbe
      Herzlich Willkommen in Uganda! Am Flughafen in Entebbe werden Sie bereits erwartet. Transfer in Ihre erste Unterkunft, Kennenlernen der Mitreisenden. (F)

      Tag ❷ Ziwa Nashornschutzgebiet
      Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Murchison Falls Nationalpark auf. Unterwegs machen Sie Halt im Ziwa Nashornschutzgebiet, um beim Nashorn-Tracking diese wunderbaren Tiere zu beobachten. (F/A)

      TAG ❸ Murchison Falls Nationalpark
      Die Savanne im Norden des Parks wird bevölkert von Löwen, Giraffen, Büffel, Elefanten und Uganda-Kobs. Im Süden findet sich hauptsächlich Trockenwald, in dem u.a. Schimpansen heimisch sind. Namensgebend für den Park ist der Murchison Wasserfall. Hier stürzt der Nil durch eine 7m breite Spalte des Ostafrikanischen Grabens imposant 43m in die Tiefe. An der Basis des Wasserfalls gibt es neben Flusspferden auch Nilkrokodile, die sich von Tieren ernähren, die Opfer des Wasserfalls wurden. (F/A)

      Tag ❹ Kibale Forest Nationalpark
      Ihre Reise führt Sie heute weiter zum Kibale Forest Nationalpark. Der beeindruckende Park ist der Traum eines jeden Primaten-Fans. 80% seiner Fläche sind mit immergrünen Feuchtwäldern sowie saftigen Laubwäldern bedeckt. Der Rest des Parks besteht aus Sümpfen und Grasland. Bedingt durch den hohen Waldanteil leben hier mehr als 1.200 Schimpansen, von denen eine Gruppe von etwa 80 Tieren an die Anwesenheit von Besuchern gewöhnt ist. (F/A)

      Tag ❺ Bigodi Sumpfwanderung
      Optional: Schimpansen Trekking Heute haben Sie die Möglichkeit auf Schimpansensuche zu gehen. Kibale hat weltweit die größte Anzahl an Primatenarten, einschließlich unserer sehr dynamischen Verwandten, den Schimpansen. Zum Mittagessen gibt es lokale Küche. Das „Tinka Haus“ lädt zu einer kulinarischen Reise mit traditionellen ugandischen Gerichten ein. Anschließend werden Sie eine Naturwanderung im Bigodi-Sumpf unternehmen. D (F/A) (M im Tinka Haus)

      Tag ❻ Queen Elizabeth Nationalpark
      Morgens unternehmen Sie einen Spaziergang um einen der Kraterseen in der Region um Fort Portal. Im Anschluss fahren Sie in den Queen Elizabeth NP. Dieser Park ist einer der artenreichsten in Afrika. Gazellen, Warzenschweine, Wasserböcke aber auch Löwen, Nilpferde, Elefanten und Büffel können Sie hier entdecken. (F/A)

      Tag ❼ Pirschfahrt & Bootsfahrt auf dem Kazinga
      Beginnen Sie den Tag mit einer weiteren Pirschfahrt durch den Nationalpark. Halten Sie die Augen offen und die Kamera bereit. Die Chance auf eine Gruppe Löwen zu treffen, die sich nach einer ereignisreichen Nacht in der Sonne ausruhen, ist sehr groß. Nach der Mittagspause steht eine Bootstour auf dem Kazinga Kanal auf dem Programm. Dieser Kanal fließt mitten durch den Park und verbindet die Seen Lake Edward und Lake George. (F/A)

      Tag ❽ Pirschfahrt zu den Baumlöwen
      Ein weiterer Höhepunkt wartet: Ishasha, gelegen im südlichen Teil des Parks. Dieses Gebiet ist berühmt für seine baumkletternden Löwen, einzigartig in Afrika. Die „big cats“ klettern hier auf die Bäume, um zu entspannen und der Sonne zur heißesten Zeit des Tages zu entgehen. (F/A)

      Tag ❾ Bwindi Impenetrable NP / Lake Mutanda
      Fortsetzung der Reise zu einer weiteren, atemberaubenden Attraktion – den Berggorillas im südlichen Teil des Bwindi Impenetrable Nationalparks. Ihre Unterkunft für die kommenden beiden Nächte liegt direkt am Lake Mutanda. Dieser See ist mit Inseln übersät und ist vielleicht einer der schönsten Seen Afrikas. (F/M/A)

      Tag ❿ Bwindi Impenetrable NP / Lake Mutanda
      Optional: Gorilla Tracking Früh morgens brechen Sie auf um Bwindis sanfte Giganten, die seltenen Berggorillas, in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Für die meisten Besucher ist dies das absolute Highlight ihrer Ugandareise! Die Gorillas die Sie heute sehen werden, gehören zu einer der Familien, welche die Anwesenheit von Menschen akzeptieren. Ihre Tour führt Sie entlang der bewaldeten Hänge, durch verschlungene Reben, vorbei an Büschen und Bambuspflanzen, bevor Sie schließlich die Gorillas zu Gesicht bekommen. (F/M/A)

      Tag ⓫ Ruanda / Volcanoes Nationalpark
      Eine kurze Fahrt bringt Sie an die Grenze nach Ruanda. Ihr Tagesziel ist heute der Volcanoes Nationalpark. Hier können Sie einen unberührten und uralten Regenwald hautnah erleben, das ideale Zuhause für die hier lebenden Berggorillas. (F/A)

      Tag ⓬ Lake Kivu
      Vormittags haben Sie die Qual der Wahl. Es stehen 3 optionale Aktivitäten zur Auswahl. 1. Wanderung zum Dian Fossey Grabmal: Der Volcanoes Nationalpark ist weltweit berühmt geworden durch die amerikanische Primatologin Dian Fossey. Sie widmete ihr Leben der Erforschung und dem Schutz der Berggorillas. Der Film „Gorillas im Nebel“ schildert das Engagement der Wissenschaftlerin. 2. Golden Monkey Trekking: In Begleitung eines Rangers werden Sie durch den Bambuswald am Fuße der majestätischen Virunga Vulkane wandern, hier ist das Zuhause der wunderschönen Golden Monkeys. Goldmeerkatzen werden von der World Conservation Union als bedrohte Spezies aufgeführt und sind im Park endemisch. 3. Gorilla Trekking: Sie können sich erneut auf die atemberaubende Suche nach den sanften Giganten, den Berggorillas, machen. (F/A)

      Tag ⓭ Lake Kivu
      Optional: Bootsfahrt auf dem See Lake Kivu ist nicht nur der größte See Ruandas, sondern vermutlich auch der schönste. Von den 2.650 km² gehört ca. ein Drittel zu Ruanda, denn die Grenze zur D.R. Kongo, verläuft durch den See. Einzigartig ist der See, da der Salzgehalt sowie die Wassertemperatur mit zunehmender Tiefe steigen. Der See wird durch unterirdische Vulkanquellen gespeist. Finden Sie Zeit sich an Stränden zu entspannen oder begeben Sie sich mit dem auf eine Bootsfahrt auf dem See. (F/A)

      Tag ⓮ Kigali und Heimreise
      Nach dem Frühstück werden Sie nach Kigali gebracht. Evtl. gibt es hier die Möglichkeit das Genozid Memorial Museum zu besuchen. Im Anschluss bringt Sie Ihre Reiseleitung zum Flughafen. (F)

    2020 Uganda Ruanda
    shutterstock_1434844607
    shutterstock_1420347563
    Ihre Unterkünfte

    Während der Rundreise ist Ihre Unterbringung in den folgenden Hotels/Lodges vorgesehen:

    Tage / Unterkunft
    1 Airport Guesthouse
    2+3 Kabalega Wilderness Lodge
    4+5 Isunga Lodge
    6+7 Marafiki Safari Lodge
    8 Enjojo Lodge
    9+10 Chameleon Hill Lodge
    11 Le Bambou Gorilla Lodge
    12+13 Paradise Kivu Resort

    Zusätzlich buchbar
    • Gorilla Trekking Uganda: 700 EUR
    • Gorilla Trekking Ruanda: 1500 EUR
    • Schimpansen Trekking, Uganda: 200 EUR
    • Wanderung zum Grabmal von Diane Fossey: 75 EUR
    • Golden Monkey Trekking: 100 EUR

    Einzelzimmerzuschlag

    Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 600,- EUR an allen Terminen.

    Hinweis

    Hotel- und dadurch bedingte leichte Routenänderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

    Flüge
    Gerne buchen wir Ihnen internationale Flüge zu tagesaktuellen Preisen hinzu.

    Reisetermine
    Februar, März, Juli und Dezember 2020

    Teilnehmerzahl
    Mindestens 4 Personen / Maximal 12Personen

    Visagebühren
    Uganda z.Zt. USD 50 (zahlbar vor Ort: Stand 07/19 )

    Gesamtbewertung
    0/5

    Hinterlasse einen Kommentar

    Datum Bestätigte Termine Status der Reise Angaben ohne Gewähr. Preis (Pro Person) pro P. im Dz.  
    22. Juli 2020 - 4. August 2020
    Buchbar
    3.395 
    9. Dezember 2020 - 22. Dezember 2020
    Buchbar
    3.395